Nach drei Jahren: Danni Büchner schließt die Faneteria

Danni Büchner hat mit der nächsten privaten Schocknachricht zu kämpfen: Die Auswanderin muss ihren Laden auf Mallorca schließen, die Faneteria.

Danni Büchner (42) geht einen traurigen Schritt. Nach drei Jahren schließt sie ihr Lokal auf Mallorca, die Faneteria. Den Laden hat ihr verstorbener Mann Jens 2017 ins Leben gerufen. Nach seinem Tod 2018 führte sie sein Vermächtnis für ihn fort.

Bis jetzt. Die Corona-Pandemie hat auch sie schwer getroffen.

Danni Büchner schließt Faneteria

Auf Instagram macht Danni Büchner diese Neuigkeiten jetzt öffentlich. Dort schreibt sie: „Jeder Anfang endet irgendwann, doch manchmal viel zu schnell. Leider muss ich euch mitteilen, dass auch uns die Corona-Krise erwischt hat und wir nach drei wundervollen Saisons heute Abschied nehmen müssen.“

Mit ihrem Lokal verbindet Danni schöne Erinnerungen, vor allem an Jens Büchner. Dass es ihr schwergefallen ist, den Laden zu schließen, macht sie deutlich. 

Was Danni Büchner nach dem tragischen Aus der Faneteria zu sagen hat, verraten wir euch im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel