Nach einem Streit: Pink ist kein Freund von Versöhnungssex

Wie läuft es zwischen Pink (41) und ihrem Mann Carey Hart (45) eigentlich nach einem Streit ab? 2001 waren die Sängerin und der Motocross-Fahrer erstmals zusammengekommen und traten nach einer kurzzeitigen Trennung 2006 dann zusammen vor den Traualtar. Nicht nur vor, sondern auch während ihrer Ehe durchlebten die beiden schon einige Höhen und Tiefen – doch wie kitten die zwei ihre Beziehung eigentlich wieder, nachdem sie im Clinch lagen? Wohl eher nicht mit Versöhnungssex…

In einem Interview mit E! News plauderte die 41-Jährige vor wenigen Tagen gegenüber Moderator Justin Sylvester aus, dass Carey ihr nach einem Streit nicht zu nahe kommen dürfe: “Fass mich nicht an”, drohe sie ihm dann, anstatt sich mit ihm bei einem Schäferstündchen zu versöhnen. Zwischen ihr und ihrem Liebsten herrsche nach einem Zoff gerne mal “mehrere Tage Stille”.

Pink spricht nicht nur in Interviews sehr offen über ihre Beziehung – sie gewehrt ihren Fans darüber hinaus auch in ihrer neuen Doku “Pink: All I Know So Far” einen Einblick in ihr Privatleben. Auseinandersetzungen zwischen ihr und ihrem Mann sind darin jedoch nicht zu sehen: “Sie haben Carey und mich nicht beim Streiten erwischt”, erklärt die Musikerin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel