Nach Ennestos Trennungsandeutungen: Was meint Danni mit ihrem kryptischen Post?

Nach Ennestos Trennungsandeutungen: Was meint Danni mit ihrem kryptischen Post?

Kein Klartext von Danni Büchner

Was ist aus der Beziehung zwischen Danni Büchner (42) und Ennesto Monté (45) geworden? Ein kryptischer Post von Reality-TV-Star Ennesto vom Wochenende sorgte für Trennungsgerüchte, die er rasch gerade noch so wieder richtigstellen konnte. Zusammen sind die beiden also offenbar noch. Oder doch nicht? Auf Ennestos Post folgen statt Klartext jetzt verwirrende Zeilen von Danni.

Danni Büchner stiftet Verwirrung

„Always believe in yourself“ (zu dt.: „Glaube immer an dich selbst“), lautet Dannis Statement nach dem Trennungs-Wirrwarr der beiden. Die Kult-Auswanderin gibt sich hier sehr kryptisch und lenkt mit Schweigen auffällig von den kursierenden Trennungsschlagzeilen der letzten Tage ab.

Es ist still auf ihrem Instagram-Kanal, auch eine Klarstellung zur Beziehung blieb aus. Die letzten Posts zeigen Danni bei ihrem Besuch bei „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“. Auffällig sexy kam die Fünffachmama daher, schwärmte live vor der RTL-Kamera noch verliebt von ihrem Ennesto. Wenige Tage später hat dieser Sätze raus, die Danni verletzt haben dürften.

„Jedoch habe ich keine Lust so zu tun, als wäre alles perfekt und wir total glücklich“, hieß es etwa dort und auch: „Wir sind weder glücklich, noch planen wir eine Hochzeit.“ Zwar revidierte Ennesto seine Aussage mit einem beschwichtigenden: „Ich habe nicht gesagt, dass wir auseinander sind.“ Probleme räumte er aber ein: Die seien von ihnen beiden zu klären.

https://www.instagram.com/p/CKhJdLSndv4/

Ein Beitrag geteilt von Danni Buechner (@dannibuechner)

Sowohl Danni als auch Ennesto sind nun mal starke Persönlichkeiten. Wie sich das auf Dauer verträgt, bleibt abzuwarten. Einen ersten Streit vor laufender Kamera hatten die beiden jedenfalls schon, wie das Video zeigt:

Hier offenbart Ennesto Monté Danni Büchner Überraschendes


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel