Nach ESC-Pleite 2015: Ann Sophie tritt bei "The Voice" an

Ann Sophie (31) will ihr Gesangstalent erneut beweisen! Im Jahr 2015 musste die Musikerin eine schwere Niederlage verkraften: Sie vertrat Deutschland beim Eurovision Song Contest in Wien – und scheiterte dabei kläglich: Mit ihrer Performance landete die Sängerin auf dem letzten Platz. Aber sie lässt sich davon nicht unterkriegen – und will ihr Glück nun erneut auf der Bühne versuchen: Ann Sophie tritt bei The Voice of Germany an!

Der Sender ProSieben gab in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt, dass die 31-Jährige bereits am kommenden Donnerstag in der Show zu sehen sein wird. Die Teilnahme an dem Format habe Ann Sophie viel Überwindung gekostet. „Ich habe richtig lange überlegt, ob ich mich traue hier mitzumachen. Für mich ist ‚The Voice‘ der Schritt, um mich noch mal zu zeigen und mir eine zweite Chance zu geben“, erzählte sie vor ihrem Auftritt. Mit dem Song „Summertime“ von George Gershwin wolle die Musicaldarstellerin die Coaches beeindrucken. „Wenn sich jemand umdreht, weiß ich, dass ich auf der Bühne richtig bin“, meinte sie.

Die Niederlage in 2015 habe der gebürtigen Britin damals schwer zu schaffen gemacht: Sie sei von schlimmen Selbstzweifeln geplagt worden. „Danach war dann einfach Stopp. Ich dachte, das war es dann jetzt wohl. Wer will denn mit einem Verlierer ein Musical spielen?“, erinnerte sich Anne Sophie an die Zeit nach dem ESC zurück.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel