Nach Fan-Voting: Krystal Forscutt wählt anderen Babynamen!

Da brauchte sie wohl Unterstützung: Krystal Forscutt (34) ist im vergangenen Herbst Mutter eines kleinen Sohnes geworden. Doch nicht nur an ihrem Mamaglück lässt die ehemalige Kandidatin der australischen Big Brother-Version ihre Fans teilhaben – sie ließ sie auch über den Babynamen abstimmen! Doch jetzt offenbarte die Beauty, dass sie sich für eine ganz andere Option entschieden hat – die behielt sie jedoch erst einmal für sich.

Krystal hatte ihre Follower damals vor die Wahl gestellt, ob ihr Sohnemann auf den Namen Huska oder Husky hören solle. Bei einem Q\u0026amp;A auf Instagram hakten einige interessierte Fans nun nach, welcher Name es denn nun geworden sei. Die TV-Bekanntheit gab daraufhin zu, dass sie sich für eine dritte Möglichkeit entschieden hat: “Auf seiner Geburtsurkunde steht jetzt keiner der beiden Namen. Aber wir benutzen Husky hin und wieder als Spitznamen.” Wie ihr Sohn nun offiziell heißt, wolle sie zurzeit noch für sich behalten, fügte sie hinzu.

Im Dezember hatte Krystal ihre Fans bereits mit einem durchtrainierten After-Baby-Body verblüfft. “Ich kann nicht glauben, dass du da drin warst, mein kleiner Nugget”, hatte sie damals unter ein Bild von sich in knapper Sportbekleidung geschrieben. Von ihrer Schwangerschaft war zwölf Wochen nach der Entbindung nichts mehr zu erkennen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel