Nach zwölf Jahren: Kandidat feiert Supertalent-Comeback!

Er hat sich noch mal getraut! 2008 trat Eteeyen Ita als Achtjähriger bei der zweiten Staffel von Das Supertalent an. Als kleiner Junge sang er damals schon vor Dieter Bohlen (66) und Bruce Darnell (63). Aufgrund seines zarten Alters schickten sie das Nachwuchstalent jedoch wieder nach Hause – er sollte sein Glück im darauffolgenden Jahr erneut versuchen. Über zwölf Jahre später machte der 20-Jährige nun sein großes TV-Comeback. In der Kategorie “Was wurde aus?” trat Eteeyen erneut vor die Jury!

An einem Flügel präsentierte der Dortmunder dieses Mal die gefühlvolle Ballade “Make You Feel My Love” – im Original von Musiklegende Bob Dylan (79). Schon während des Auftritts drückte Evelyn Burdecki (32) den grünen Buzzer. Und auch Bruce schien angetan von dem Talent – der Juror hatte Tränen in den Augen! Ein Jurymitglied äußerte sich jedoch skeptisch. “Ich bin ehrlich: Ich habe diesen Song schon zwanzigtausendmal besser gehört. Es war gut, aber nicht sensationell”, gestand Poptitan Dieter.

Trotz der Kritik endete Eteeyens Reise zum Supertalent dieses Mal mit einem Triumph: Die Jury entschied sich einstimmig mit einem Ja. Im Backstagebereich angekommen, zeigte sich der Gesangsschüler erleichtert. “Ich habe vier Jas gekriegt, was will man mehr”, teilte er den Moderatoren Daniel Hartwich (42) und Victoria Swarovski (27) mit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel