Nadine Klein macht ihren Hatern eine klare Ansage

Nadine Klein macht ihren Hatern eine klare Ansage

Nadine Klein macht ihren Hatern eine Ansage

Nadine Klein hat keine Lust mehr auf unbedachte Kommentare

2018 wurde Nadine Klein (34) als „Die Bachelorette“ einem breiten Publikum bekannt, auch ihre Followerzahl bei Instagram stieg an. Doch mit den Fans kamen auch die Hater, fiese Internet-Trolls, die bei jedem Posting immer nur Fehler suchen, statt sich an den Einblicken aus dem Privatleben ihres Promis zu erfreuen. Unter Dauerbeschuss stehen, damit ist für Nadine jetzt Schluss! Ihre deutlichen Worte an die Hater gibt’s im Video.

Bikini-Bild sorgt für fiese Kommentare

View this post on Instagram

🕊🤍 #photography #inspo #love

A post shared by NADINE KLEIN (@nadine.kln) on

🕊🤍 #photography #inspo #love

Ein Beitrag geteilt vonNADINE KLEIN (@nadine.kln) am

Grund des Anstoßes: Ein kürzlich von Nadine geteiltes Foto, welches sie im Bikini zeigt. Nur ein kleines Stückchen Stoff, welches große Teile ihrer Haut freiliegend lässt und einer Followerin gleich einen gemeinen Kommentar entlockt. „Oha, krasse Hautschäden an der Haut“, soll diese geschrieben haben. Auf Nadines persönliche Antwort auf die Worte habe die Followerin ihren Kommentar wieder gelöscht. Wieso die Ex-Bachelorette trotzdem vom Kommentar getroffen war und was sie davon hält, wenn jemand ungefiltert erste Gedanken zu Fotos niederschreibt, verrät Nadine im Video.

Nadine Klein genießt ihr privates Glück

Doch auch, wenn sie sich immer wieder gemeine Worte der Follower anhören muss: Happy ist Nadine Klein aktuell trotzdem. Erst vor einigen Wochen ist sie mit ihrem Liebsten Tim in eine gemeinsame Wohnung gezogen. Und den stören Sommersproßen auf ihrer Haut sicherlich nicht. 

Im Video: So lernte Nadine Klein ihren Tim kennen

So lernte Nadine Klein ihren Freund kennen


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel