Name von Boris Johnsons 7. Baby enthüllt – und diese Bedeutung hat er

Premierminister im Baby-Glück

Name von Boris Johnsons 7. Baby enthüllt – und diese Bedeutung hat er

Am 9. Dezember wurde Boris Johnson (57) zum siebten Mal Vater. Nun hat Carrie Johnson (33), die Frau des britischen Premierministers, den Namen ihrer Tochter enthüllt – und der hat gleich drei wunderschöne Bedeutungen.

In Gedenken an ihr Regenbogenkind

Eine Woche ist es her, dass die Johnsons ihr neuestes Familienmitglied begrüßen durften. Nun hat die frischgebackene Mama auf ihrem privaten Instagram-Account auch die Namen enthüllt: Romy Iris Charlotte Johnson. Der Rufname ist in Andenken an Carries Tante Rosemary, wie die 33-Jährige verrät. Der dritte Vorname soll an die Mutter des Premierministers erinnern: Charlotte Johnson Wahl, die Anfang des Jahres verstorben ist. Den Zweitnamen Iris erklärt die First Lady nicht, doch Fans sind sich sicher, dass er für das griechische Wort „Regenbogen“ steht und somit eine Hommage an Carries Regenbogenkind sein soll.

„Zu Beginn dieses Jahres hatte ich eine Fehlgeburt, die mein Herz gebrochen hat“, schrieb Johnson bei der Verkündung seiner Baby-News im August.

Boris Johnsons Familien-Bande

Das Baby ist eine Schwester für den gemeinsamen Sohn des Paares, Wilfred. Er erblickte im April 2020 das Licht der Welt. Boris Johnson und Carrie sind seit Mai 2021 verheiratet. Während es für sie die erste Ehe ist, schloss er den Bund fürs Leben zuvor bereits zweimal.

Im Video: Die Hochzeit von Boris & Carrie Johnson

Ihr Hochzeitskleid kostete nur 50 Euro!

Aus seiner zweiten Ehe (1993-2018) hat Johnson zwei Söhne und zwei Töchter. Eine weitere Tochter kam 2009 zur Welt. (rsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel