Nanu?! Was macht das Ehepaar denn im Gefängnis?

Statt die Hallen und Stadien in den USA zu bereisen, machte sich der kanadische Sänger Justin Bieber, 27, auf eine ganz andere Tour auf. Er besuchte ein amerikanisches Gefängnis, um mit den Inhaftierten über Gott zu sprechen.

Justin Bieber: Gefängnisbesuch war eine “lebensverändernde Erfahrung”

Das berichtete zuerst das US-Promi-Portal "TMZ" und veröffentlichte Bilder, die Bieber inmitten der Insassen im California State Prison zeigen. Auf einem sitzt er mit ihnen im Stuhlkreis auf dem Gefängnishof, auf einem zweiten mit zum Gebet gefalteten Händen im inneren der Einrichtung. Wenige Stunden nach dem Besuch veröffentlichte auch Justins Ehefrau Hailey, 24, einige Fotos auf ihrem Instagram-Account.

https://www.instagram.com/p/CNOiUC9lK4K/

Bieber habe laut des Berichts vor allem mit denjenigen Insassen gesprochen, die Teil gefängnisinterner Seminare sind. Laut "Billboard" habe der Superstar den Besuch als "eine lebensverändernde Erfahrung" bezeichnet, die er "nie wieder vergessen wird. Es war solch eine Ehre, mir ihre Geschichten anhören zu dürfen und zu sehen, wie stark ihr Glaube ist".

Verwendete Quellen: tmz.com, instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel