Nathalie Volk zeigt stolz "Hells Angels"-Botschaft

Fünf Jahre lang war Nathalie Volk mit Otto-Versand-Millionär Frank Otto zusammen. Jetzt hat die Ex-GNTM-Kandidatin einen Neuen: Timur Akbulut. Dass der sich mit den “Hells Angels” verbunden fühlt, stört sie nicht.

Darüber ob Akbulut auch heute noch, mehr als zehn Jahre nach seiner Tat und ein Jahr nach seiner vorzeitigen Entlassung aus dem Gefängnis, ein Mitglied der Rockerbande “Hells Angels” ist, gab es unterschiedliche Angaben. RTL hatte Andre Bartl vom Charter der “Hells Angels” aus Hannover mit den Worten zitiert: Der 42-Jährige sei “aus dem gesamten Club weltweit ausgeschlossen”. Doch daran bestehen Zweifel. Akbulut hält sich momentan in der Türkei auf und zeigt sich auf seinem Instagramaccount auffällig oft in der Kluft der Rockerbande und posiert regelmäßig mit befreundeten “Hells Angels”-Mitgliedern. 

“Unser Bruder bleibt ein Mitglied der ‘Hells Angels'”

Jetzt hat Nathalie Volk in ihrer neuesten Instagram-Story einen Post geteilt, der von einem “Hells Angels”-Mitglied aus Hamburg verfasst wurde. “Glaubt nicht die Fake News und die Lügen der Medien”, heißt es da und weiter: “Unser Bruder Timur (Anm. d. Red.: Timur Akbulut) war, ist und wird ein stolzes Mitglied der ‘Hells Angels’ bleiben!”

Nathalie Volk teilt "Hells Angels"-Posting auf Instagram (Quelle: Instagram/Screenshot)

Die 23-Jährige setzt unter das Posting nur einen Kuss-Emoji und drückt damit ihre Verbundenheit zu dem Statement aus. Auf dem dazugehörigen Bild ist der Rocker, der in der Türkei ein Tattoostudio und eine Autowerkstatt betreibt, in einer Kutte der “Hells Angels” zu sehen. Die Aufnahme ist bereits älter, Akbulut selbst postete sie erstmals im Mai dieses Jahres auf seinem Instagram-Konto.

  • “Hells Angel” Timur Akbulut: Das ist Timur Akbulut, der Neue von Nathalie Volk
  • Model liebt jetzt Rocker: Nathalie Volk und Frank Otto haben sich getrennt
  • Unbekleidet am Straßenrand: Influencerin Alexis Sharkey tot aufgefunden

In seiner neuen Insta-Story spricht der 2010 in Duisburg zu elf Jahren Gefängnis verurteilte Straftäter ebenfalls von “Lügenpresse”. Welche Berichte er damit jedoch genau meint, bleibt unklar. Nur eines zeigt diese Verbundenheit von Nathalie Volk und ihrem neuen Partner: Sie lässt ihren Worten Taten folgen. “Ich werde in diesem und im nächsten Leben alles, was ich habe, für Timur aufgeben”, berichtete sie vergangenes Wochenende bei der “Bild”. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel