Nathalie Volks Faszination für die "Hells Angels"

Nathalie Volk ist nicht die erste Promi-Dame, die mit einem “Hells Angels”-Mitglied anbandelt. Doch die Ex-GNTM-Kandidatin scheint sich für die kriminelle Ausstrahlung von Timur Akbulut besonders zu begeistern.

Als Cora Schumacher im Jahr 2018 mit einem “Hells Angels”-Rocker zusammenkam, war die Aufregung groß. Das Thema beherrschte die Schlagzeilen, doch nur vier Monate später war die Beziehung Geschichte. Nun ist Nathalie Volk, Ex-GNTM-Kandidatin und Dschungelcamp-Teilnehmerin, in die gleiche Schublade gerutscht. Sie hat sich von Otto-Versand-Millionär Frank Otto getrennt und in den “Hells Angel” Timur Akbulut verguckt. 

Der türkische Staatsangehörige, der in Deutschland aufwuchs und als Schweißer und Türsteher arbeitete, hat ein langes Vorstrafenregister. 2010 wurde er wegen Totschlags zu elf Jahren Haftstrafe am Landesgericht in Duisburg verurteilt. Die schriftliche Urteilsbegründung liegt t-online vor – und aus ihr ergibt sich das Bild eines Mannes, das Fragen danach aufwirft, warum eine 23-jährige Frau aus Nienburg an der Weser plötzlich eine solche Faszination für das Bedrohliche entwickelt.

2008 hatte Timur Akbulut, der seit seinem 16. Lebensjahr Kampfsport betreibt, erste Kontakte in die “Hells Angels”-Szene. Ein Jahr später wurde er als sogenanntes “Full Member” in den Motorradclub aufgenommen. Sein älterer Bruder – Akbulut hat insgesamt vier Geschwister – ist ebenfalls Teil der Gruppierung. Dies wird mit Blick auf das aktuelle Verhalten von Nathalie Volk noch eine wichtige Rolle spielen, aber dazu später mehr.

Das lange Vorstrafenregister des “Hells Angels”-Rockers

Der Totschlag im Jahr 2009, an einer belebten Straßenecke in der Duisburger Innenstadt an einem Mitglied der verfeindeten Motorrad-Gang “Bandidos” vollstreckt, war die schwerwiegendste, aber längst nicht die einzige kriminelle Auffälligkeit von Timur Akbulut. Bereits 2004, so geht es aus der Urteilsfassung hervor, wurde der heute 42-Jährige wegen “gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von fünf Monaten” verurteilt. 2006 verhängte das Amtsgericht Duisburg gegen ihn wegen gefährlicher Körperverletzung eine Geldstrafe von 1.200 Euro.

Wieder drei Jahre später der nächste Eintrag in den Akten: 1.800 Euro Strafe wegen “Beleidigung und Körperverletzung”. Der Grund: Akbulut stellte am 30.12.2008 sein Auto auf einem Behindertenparkplatz ab und attackierte zwei Frauen, die ihn auf sein Falschparken hinwiesen: “Seid Ihr neidisch auf mein Auto? Der König hat genug Geld dafür!”, habe er geschrien. Akbulut schubste eine der Frauen und “verpasste ihr mit der Hand mehrere Ohrfeigen”, heißt es in den Unterlagen. Im selben Jahr gibt es erneut zwei Geldstrafen wegen des Tatbestands der Beleidigung, Gesamtbetrag: 2.200 Euro.

Sind die “Hells Angels” Nathalie Volks “neue Familie”?

Auch heute noch umgibt sich der Rocker mit “Hells Angels”-Mitgliedern, posiert mit Kutte in kämpferischen Posen und demonstriert seine Vorliebe für schwere Waffen in Videos, die in sozialen Netzwerken zu finden sind. Doch all das tut er seit vergangenem Jahr nicht mehr in Deutschland. Statt am 07. Oktober 2021, dem ursprünglichen Termin für seine Freilassung nach dem Totschlag-Urteil, kam Akbulut bereits am 2. Mai 2019 aus dem Gefängnis – und wurde auf dem Luftweg in die Türkei abgeschoben. Seitdem verdingt er sich mit Jobs in einem Tattoo-Studio und einer Autowerkstatt, hält sich wahlweise in Antalya oder Istanbul auf.

Nathalie Volk besucht ihn regelmäßig in der Türkei. Dort hat die Liebe zwischen dem Model und dem Rocker laut der gemeinsamen Postings auf Instagram am 26. September dieses Jahres ihren Anfang genommen. Der “Bild”-Zeitung berichtete die 23-Jährige dann Ende November: “Ich werde in diesem und in nächstem Leben alles was ich habe für Timur aufgeben, weil er mir zeigt, was Liebe ist und ich mich beschützt bei ihm fühle. Ich habe eine neue Familie gefunden, die mich respektiert und loyal ist.”

Nathalie Volk mit Tamo A. – laut Instagram-Angaben in Duisburg. (Quelle: Instagram/mirandadigrande)

Welche neue Familie sie damals meinte, erklärte sie zwar nicht. Doch auch “Hells Angels” sehen sich als “Familie”, die Rocker bezeichnen sich gegenseitig als “Brüder”, unbedingte Treue und klare Hierarchien gehören zu den Grundpfeilern der weltweit vernetzten, aber regional geschlossen agierenden Gruppierung. Nathalie Volk erwähnte, ihre neue Familie sei “loyal”, noch so eine gern genutzte Begrifflichkeit aus dem Gewaltmilieu der “Hells Angels”. Dass sie sich nun auch mit dem Bruder Timur Akbuluts, Tamo A., umgibt, passt ins Bild. Auch er gehört zum Rockerclan. Im Gegensatz zu seinem jüngeren, vorbestraften Bruder darf er sich in Deutschland frei bewegen – Timur Akbulut droht erneut das Gefängnis, falls er bis 2039 deutschen Staatsboden betritt. Trotz Abschiebung gilt eine Bewährungsfrist von 20 Jahren.

Am Donnerstag postete Nathalie Volk ein Bild in ihrer Insta-Story: Tamo A. ist verlinkt und die Aufnahme ist in Duisburg verortet. Also genau in der Stadt, in der Timur Akbulut vor mehr als zehn Jahren einen Menschen getötet hat. Was Volk dort getan hat: unklar. Der Bruder ihrer neuen Liebe hat lange in Duisburg gewohnt und tut dies offenbar immer noch. Nathalie Volks Aufenthalt währte allerdings nicht lange. Bereits am Freitag zeigte sie sich wieder in der Türkei. Gemeinsam mit Timur Akbulut liegt sie händchenhaltend auf einer Couch in Istanbul, “All you need is love” ist dazu in ihrer Insta-Story zu lesen. 

“Er ist der Krieger, der für sie in den Krieg zieht”

Warum diese Faszination für einen vorbestraften und immer noch mit der “Hells Angels”-Szene verbundenen 42-Jährigen? Wieso Postings, die nur so strotzen vor Stolz, mit der “Hells Angels”-Szene verbunden zu sein? Die Paartherapeutin Vera Matt ist sicher: “Er ist der Krieger, der für sie tötet und in den Krieg zieht. Der große Held, der sich wehrt und die Feinde beseitigt. Das ist das Mindset, das häufig in solchen Fällen vorherrscht.” Im Interview mit t-online schildert sie ihre Erfahrungen mit solchen Paarkonstellationen: “Der Rocker ist in dem Fall nicht nur der Beschützer, sondern auch ein Mann, der sich nichts vorschreiben lässt und keine gesellschaftlichen Tabus akzeptiert, der sich nicht an das Gesetz hält, wenn seine Ehre gekränkt wird.”

Neben Timur Akbulut könne sich Nathalie Volk “als Verbündete oder als seine Königin” fühlen und wüsste, so Matt, “dass er sich für sie auch opfern würde.” Es sei längst keine Seltenheit, dass der als ‘bay boy’ betitelte Typ Mann Frauen begeistern könne: “Diese wilde Ausstrahlung, diese Männlichkeit, dafür muss man kein ‘Hells Angels’-Rocker sein – aber das hat Frauen schon immer fasziniert.” Quer durch die Bildungsschichten gebe es dieses Phänomen, auch wenn man früher dachte, Akademikerinnen seien davor gefeit, so Vera Matt. “Die Liebe auf den ersten Blick trifft oft auf solche ‘bad boys’. Das läuft wie im Tierreich: Da geht es darum, wer die breitesten Schultern und die gefährlichste Ausstrahlung hat.” 

Frank Otto, Nathalie Volk und ihre Mutter Viktoria Volk am 8.Oktober 2017. (Quelle: imago images / Gartner)

  • Liebe zu verurteiltem Totschläger: Nathalie Volk zeigt ”Hells Angels”-Post
  • “Hells Angel” Timur Akbulut: Das ist Timur Akbulut, der Neue von Nathalie Volk
  • Model liebt jetzt Rocker: Nathalie Volk und Frank Otto haben sich getrennt

Ein anderer Erklärungsansatz, warum Nathalie Volk von dem “Hells Angels”-Rocker so fasziniert ist, hat weniger mit ihm als mit ihr selbst zu tun. Aus der Paartherapie kenne Vera Matt den Drang zur Abgrenzung und den Wunsch nach “Rebellentum”. Matt erklärt das so: “Diese Abnabelungsprozesse kennt man aus der Pubertät, aber wenn es in dieser Phase unterdrückt wurde, kommt so etwas oft später zum Vorschein. Vielleicht konnte sie sich früher nicht so sehr abgrenzen in ihrem Elternhaus und tut das nun stellvertretend, indem sie mit ihrer Beziehung schockt und Aufmerksamkeit auf sich lenkt.” Ihre Mutter, Viktoria Volk, möchte sich bisher nicht öffentlich zu der neuen Beziehung ihrer Tochter äußern. Mit Frank Otto und Nathalie zeigte sie sich gemeinsam auf Veranstaltungen in Deutschland – mit Timur Akbulut ist das nicht der Fall und wird wegen des Einreiseverbots auch vorerst nicht möglich sein.

Volk selbst sagte bereits, dass sie sich von dem vorbestraften Rocker “beschützt” fühle. Die neue Familie, die das Model nun für sich “gefunden” hat, sie scheint aus einer Motorradgang zu bestehen – und Timur Akbulut steht dabei im Zentrum.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel