Netz-Tribute: Kasia Lenhardts Fans trauern auf Social Media

Vor rund einer Woche wurde die tragische Nachricht offiziell, dass die einstige Germany’s next Topmodel-Kandidatin Kasia Lenhardt (✝25) gestorben ist. Das Model stand gerade durch die Trennung von Fußball-Star J\u0026#233;r\u0026#244;me Boateng (32) im Fokus der Öffentlichkeit – dann bestätigten seine Eltern den Tod. Promis und Fans der jungen Mutter zeigten daraufhin große Anteilnahme. Mittlerweile gibt es im Netz sogar einige Seiten, die ganz dem Andenken Kasias gewidmet sind.

Ein neuer Instagram-Account, auf dem die Fans der Verstorbenen ihrer Trauer freien Lauf lassen, konnte schon innerhalb weniger Tage riesigen Zuwachs verzeichnen. Mehr als 60.000 Follower hat der Kanal, dem auch einige ehemalige GTNM- und Bachelor-Girls folgen, mittlerweile. Auf der Plattform häufen sich aber nicht nur die trauernden Kommentare und Beileidsbekundungen an Kasias Familie, sondern auch der Wunsch nach Aufklärung. Nähere Hintergründe zum Tod der 25-Jährigen und die genaue Todesursache sind bis dato noch nicht offiziell bestätigt.

Nach Kasias Tod haben sich bereits einige Influencer zusammengeschlossen und dem Cybermobbing den Kampf angesagt. Netz-Bekanntheiten wie Gerda Lewis (28) oder Cheyenne Ochsenknecht (20) veröffentlichten allesamt den gleichen Post: Auf dunklem Hintergrund prangte die weiße Aufschrift “Stop Mobbing”. Die Berlinerin war in den Wochen vor ihrem Tod mit einigen fiesen Kommentaren gegen ihre Person konfrontiert worden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel