"Nicht so beliebt": Was halten DSDS-Mitstreiter von Claudia?

Claudia Haas ist eine Kandidatin, die bei DSDS ganz besonders polarisiert. Nach zwei gescheiterten Versuchen probiert die 28-Jährige in der diesjährigen Staffel der Castingshow erneut ihr Glück und hat es trotz anfänglich sehr schiefer Töne tatsächlich schon bis in die dritte Recall-Runde geschafft. Über ihr Weiterkommen ist die Hausfrau aus Hamburg überglücklich – dass ihre Mitstreiter sich ebenfalls für sie freuen, bezweifelt sie allerdings…

In einem Gespräch mit Promiflash ist sich die Blondine sicher, dass ihr DSDS-Erfolg noch lange nicht jedem ihrer Kollegen passt: “Innerlich hat sich bestimmt keiner gefreut. Die Jury hat sich für mich gefreut, aber nicht meine Mitstreiter”, erzählt sie und nennt auch den Grund für ihre Vermutung: “Ich war nicht so beliebt.” Sie selbst freue sich dafür aber umso mehr und ist guter Dinge, es noch unter die Top 20 zu schaffen.

Tatsächlich liegt Claudia mit ihrer Vermutung richtig, dass zumindest ein Teil der DSDS-Kandidaten sie lieber nicht in der nächsten Recall-Runde gesehen hätte: In einem Promiflash-Interview hatten Kilian Imwinkelried und Hisham Morscher die Entscheidung der Jury, sie weiterzulassen, bereits infrage gestellt. Doch auch wenn sich Letzterer kritisch gegenüber Claudias Stimme äußerte, beteuerte er dennoch, dass sie ein “sehr liebenswerter Mensch” sei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel