Oscars 2021: Trug Joaquin Phoenix selben Anzug wie in 2020?

Joaquin Phoenix (46) setzt auf Altbewährtes! Im vergangenen Jahr hatte der Schauspieler bei den Oscars seinen großen Abend: Für seine Joker-Darbietung hatte er in der Kategorie “Bester Hauptdarsteller” abgeräumt und damit Hollywood-Stars wie Antonio Banderas (60) und Leonardo DiCaprio (46) ausgestochen. Passend zum feierlichen Anlass war der 46-Jährige in einem eleganten Smoking erschienen. Der Look hatte ihm offenbar so gut gefallen, dass er ihn noch ein weiteres Mal tragen wollte – das tat er nun bei der diesjährigen Oscar-Verleihung!

Der Beau durfte in diesem Jahr zwar nicht erneut selbst den Preis in der Kategorie “Bester Hauptdarsteller” mit nach Hause nehmen, ihn dafür aber – zumindest symbolisch – an den nicht anwesenden Anthony Hopkins (83) übergeben. Für seinen Auftritt auf der großen Bühne schmiss Joaquin sich ganz schön in Schale – und präsentierte sich genauso chic wie schon 2020: Er erschien in exakt demselben dunklen Anzug wie beim letzten Mal und kombinierte diesen erneut mit einem weißen Hemd und einer schwarzen Fliege.

Tatsächlich zeigte Joaquin sich jetzt sogar schon zum dritten Mal in dem Outfit. Den Anzug von Fashion-Designerin Stella McCartney (49) hatte er 2020 nämlich schon vor der Oscar-Verleihung bei den Golden Globes getragen. Dass er ihn danach zweimal recycelte, ist kein Zufall. Via Twitter hatte er im vergangenen Jahr nach den Golden Globes nämlich bereits angekündigt, erneut in den Smoking schlüpfen zu wollen, um “Abfall zu reduzieren”.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel