Peter Weck mit fast 90 wieder frisch verliebt

Acht Jahre nach dem plötzlichen Tod seiner Frau ist Peter Weck wieder in festen Händen. Der österreichischer Schauspieler ist frisch verliebt – in eine 42 Jahre Jüngere. 

“Joanna ist nicht meine Zukünftige”

“Joanna ist nicht meine Zukünftige, sondern meine Momentane”, fügte der Schauspieler hinzu. Dem Bericht zufolge leben Peter Weck und Joanna Rzepa in zwei Wohnungen im selben Haus in Wien. Dem Blatt sagte er aber auch: “Sie können sicher sein, dass Sie nicht zu einer Hochzeit geladen werden – das wäre eine Idiotie für mich.”

In einem Interview mit dem “Kurier” sagte er vor wenigen Monaten: “Es wäre also Blasphemie, wenn ich sagen würde, ich denke noch mal ans Heiraten.” Der Schauspieler erwähnte aber auch, dass es kein Spaß sei, nach dem Tod seiner Frau “alleine zu sein”. 

Ingrid und Peter Weck: 45 Jahre waren die beiden verheiratet. (Quelle: imago images)

Die Liebes-Outing kommt acht Jahre nach dem plötzlichen Tod seiner Frau. 45 Jahre lang war Peter Weck mit seiner Ingrid verheiratet. Im April 2012 starb die 70-Jährige völlig überraschend an einem Herzinfarkt. Für ein Jahr zog sich der Schauspieler damals aus der Öffentlichkeit zurück. 2014 feierte er mit einer Rolle im “Tatort” sein Comeback.

  • Drei Jahrzehnte Altersunterschied: Sean Penn verrät Details über Hochzeit
  • Verliebt in Salzburg: Pärchenauftritt von Thomas Gottschalk und Karina Mroß
  • Heidi Klum und Tom Kaulitz: Liebeserklärung zum Hochzeitstag

Jetzt, sechs Jahre später, läuft es nicht nur beruflich für Peter Weck rosig, sondern auch privat. Der Schauspieler spielte in dutzenden Filmen und Fernsehserien mit, unter anderem in dem Klassiker “Sissi” aus dem Jahr 1955 und der ZDF-Serie “Ich heirate eine Familie” aus den Achtzigerjahren.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel