Philipp Mickenbecker (†23): Besonderer Wunsch vor seinem Tod

Seine Freunde nehmen Abschied

Philipp Mickenbecker (r.) starb am Mittwoch. Nun nehmen seine Freunde von ihm Abschied.

Der erfolgreiche YouTuber hatte seine Fans immer wieder mit einfallsreichen Videos begeistert.

Philipp Mickenbecker (†23) ist tot. Auf Instagram erinnern Freunde und Prominente nun an den YouTube-Star – und finden rührende Worte für ihn.

Philipp Mickenbecker: Der lange Kampf des YouTube-Stars 

Philipp Mickenbecker beeindruckte seine Fans auf seinem Youtube-Kanal “The Real Life Guys” mit selbst gebauten Fluggeräten und waghalsigen Stunts. Doch zuletzt machten sich Fans häufig Sorgen um Philipp – und das nicht nur wegen der gefährlichen Aktionen in den YouTube-Videos. Philipp litt an Krebs – am Mittwoch (9. Juni) verlor er den Kampf gegen die Krankheit. Seine Freunde nahmen nun auf ganz besondere Weise Abschied von ihm.

 

https://www.instagram.com/p/CP8n1sKHlwF/

 

Philipp Mickenbecker: Rührender Post seiner besten Freundin 

Unter dem Post der Todesnachricht auf der Instagram-Seite der “Real Life Guys” sammelten sich schnell viele Beileidsbekundungen. Zahlreiche Prominente wie Clueso, MoTrip, Michael Patrick Kelly und Samuel Koch drückten ihr Mitgefühl aus und wünschten seiner Familie und seinen Freunden alles Gute. Auch Philips beste Freundin Janet verabschiedete sich mit einem bewegenden Posting. Sie schrieb: “Ich wäre ohne dich an so vielen schlimmen Dingen zerbrochen und du hast mir aber jeden Tag gezeigt, wie geliebt ich bin und auch wie ich lernen kann, mich selbst zu lieben.” 

Janet beendete ihren Post mit den Worten:

Du wirst ein tiefes Loch und große Trauer in meinem Herzen und in meinem Leben hinterlassen und du fehlst mir einfach jetzt schon so unheimlich sehr. 

Und Janet gab auch einen Einblick, wie die Trauer bei Philipps Freunden aussieht.

Das könnte dich auch interessieren:

  • Philipp Mickenbecker: Sorge um den kranken YouTube-Star

  • Laura Müller: Harte Klatsche! Verliert sie jetzt alles?

  • Maite Kelly: Bewegende Zeilen! “Es ist nie zu spät”

 

Philipp Mickenbecker: Das ist sein Vermächtnis 

Denn viele von ihnen hatten sich zusammengetan, um gemeinsam an Philipp zu erinnern. Sie sangen Kirchenlieder, was dem gläubigen Philipp sicherlich gefallen hätte. Sein guter Freund Alexander Zehrer hielt dann später am Abend noch eine Rede, in der er etwas sehr Privates über Philipp offenbarte. Philipp sei in Frieden gestorben, sagte er. Und er ergänzte:

Sein Herzenswunsch ist, dass wir dran bleiben, dass wir an Gott dran bleiben. 

Alexander ist sich sicher, dass Philipp mit seiner Art zu leben und so viele daran teilhaben zu lassen, bei einigen Menschen etwas bewirkt hat.

Und ich glaube Philipp hat in ganz vielen von uns Samen gesät, die aufgegangen sind und die noch weiter aufgehen, wahrscheinlich bei vielen 1000 Menschen in Deutschland.

Für Freunde und Familie, aber auch für die Fans, die nun um Philipp trauern, ist das ganz bestimmt eine tröstliche Vorstellung.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel