Pietro Lombardi: Sohn Alessio braucht ihn jetzt so sehr | InTouch

Pietro Lombardi (29) ist am Ende seiner Kräfte. An seine Instagram-Follower richtet der Sänger am nächsten Morgen einen verzweifelten Hilferuf: „Ich bin so krass müde, das kann sich keiner vorstellen. Aber wir haben viel vor …“ Man möchte ihm zurufen: Pietro, schalt einen Gang runter – für dich, und auch für deinen Sohn. Denn Alessio (6) braucht dich jetzt.

Erst wenige Monate ist es her, dass Pietro sich ein Stück weit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte. „Ich hab‘ mich komplett selbst verloren“, erklärte er rückblickend laut „Schöne Woche“. „Ich habe geweint und wusste nicht, warum.“ Doch daraus gelernt hat er offenbar nichts. Denn nun geht es mit Vollgas weiter! 

So war das nun wirklich nicht geplant! Eine Aktion von Pietro Lombardi und seinem Kumpel hat einen Polizeieinsatz ausgelöst!

Wie geht es für Pietro weiter?

Gerade bewirbt der Sänger seine neue Single „Lüg mich an“, wohl Vorbote eines neuen Albums. Dafür stehen natürlich (TV-)Auftritte und Fototermine an. Und ab November tourt er live. Zeit für sich? Oder für seinen Sohn? Die wird knapp!

Zumal Alessio jetzt väterliche Unterstützung bitter nötig hat. Mama Sarah Engels (28) treibt ihre eigene Karriere voran, macht quasi täglich endlos Sport – und, vor allem, schwelgt sie hochschwanger im Babyglück. Wo bleibt da noch Platz für Alessio?

Der Sechsjährige braucht seinen Papa – und Papa braucht ihn. „Alessio hat mir immer das Gefühl gegeben, dass alles gut war“, erzählt Pietro bewegt. Kaum auszudenken, was passiert, wenn der Star nun wieder einen Burn-out erleidet …

Auch bei Giovanni und Jana Ina läuft es gerade nicht so rund…

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel