Platz drei bei "Promi Big Brother": Das sagt Kathy Kelly!

Ist Kathy Kelly (57) zufrieden mit ihrer Promi Big Brother-Platzierung? Nach drei Wochen endete am Freitag die TV-Überwachungsshow mit einem packenden Finale und einem glücklichen Sieger: Werner Hansch (82) wurde von den Zuschauern zum Gewinner gewählt und konnte sich über eine Summe von 100.000 Euro freuen. Für Kathy dagegen hat es immerhin für den dritten Platz gereicht. Jetzt meldet sie sich erstmals zu Wort: Ist sie enttäuscht?

Absolut nicht! “Ich bin gerade einfach sehr happy, dass ich es überhaupt bis zum Ende geschafft habe. Unter den Top Drei zu sein, ist überhaupt keine Schande”, erzählt das Kelly Family-Mitglied im Promiflash-Interview und betont, zufrieden mit ihrer Leistung zu sein. Ohnehin sei “Promi Big Brother” einfach ein tolles Projekt gewesen, bei dem nicht die Platzierung im Mittelpunkt gestanden habe. “Spaß und Humor waren wichtiger und ich habe mein Bestes gegeben”, betont Kathy.

Warum die 57-Jährige so weit gekommen ist, wisse sie nicht – eine Taktik habe sie nicht gehabt. “Ich bin einfach reingegangen und habe gedacht: ‘Es wird hart, es wird kein Ponyhof sein.’ Ich habe Tag für Tag alles so genommen, wie es gekommen ist und aus dem Bauch heraus reagiert”, resümiert Kathy im Promiflash-Gespräch ihr Verhalten in den vergangenen drei Wochen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel