Prinz Harry: Er konnte Mama Diana ihren letzten Wunsch nicht erfüllen | InTouch

Prinz Harry reist in seine Heimat zu seiner Familie. Fraglich, ob der Bruch mit seinem Bruder noch zu kitten ist…

Es werden Momente voller Trauer und Erinnerung, wenn die beiden entzweiten Brüder ihrer Mutter gedenken. Doch statt Versöhnung und Liebe dürfte heftige Anspannung, sogar Hass in der Luft liegen – denn die immer neuen Lügen, die Prinz Harry und Meghan über ihr Leben im Palast und ihre Flucht in die USA verbreiten, könnten nun endgültig alles zerstört haben!

Stets stehen die anderen im Vordergrund bei ihr, nie Herzogin Kate selbst. Sie hat immer ein offenes Ohr, will jedes Problem lösen und sich um alles kümmern. Kate (39) ist ein wahres Kronjuwel! Doch bei all der Liebe und Fürsorge für andere hat die Herzogin in letzter Zeit zu sehr zurückgesteckt. Sie nahm sich keine Pause. Die Folgen sind nicht mehr zu übersehen: Kate wiegt nur noch erschreckende 47 Kilo! Die alarmierenden Bilder der Herzogin seht ihr im VIDEO:

Das Lügengerüst bricht zusammen!

“Ich fühle mich von meinem Vater im Stich gelassen.” Nur eine der heftigen Anschuldigungen von Prinz Harry im Oprah-Winfrey-Interview, die die britische Monarchie in ihren Grundfesten erschütterten. Seine Behauptung? “Meine Familie hat mich finanziell abgeschnitten!” Doch kurz vor Harrys England-Trip kam heraus, dass Prinz Charles (72) seinen abtrünnigen Sohn auch nach dem Megxit unterstützte! Im royalen Finanzreport 2020/21 wurden die Zahlen offengelegt: William und Harry bekamen zusammen satte 5,2 Millionen Euro. Ein Sprecher: “Der Prinz von Wales hat den Sussexes eine beträchtliche Summe zugeteilt, um ihre Neuausrichtung zu unterstützen.”

Rumms! Dazu kommt: Harry und Meghan haben seit ihrem Umzug in die USA durch ihren royalen VIP-Status und mit ihren Enthüllungen millionenschwere Deals vereinbart, leben in einem 14-Millionen-Dollar Luxus-Anwesen im Nobel-Örtchen Montecito.

Das hätte Lady Diana niemals gewollt!

Doch nun kommt der Tag der Wahrheit für Harry: Am 1. Juli 2021 wäre Prinzessin Diana 60 Jahre alt geworden. Ihr zu Ehren wird in einer Enthüllungszeremonie mit einer Statue an die “Königin der Herzen” erinnert. Doch vor allem eins wird mit Spannung erwartet: das Wiedersehen der beiden Brüder Harry und Prinz William, die getrennte Reden halten sollen. Denn nicht nur die Queen und das Königshaus, sondern vor allem William ist von den falschen Behauptungen seines kleinen Bruders und dessen Frau tief enttäuscht, sieht die Krone in Gefahr. Die einstigen Vertrauten haben sich komplett zerstritten, haben nur noch selten SMS-Kontakt.

Doch vielleicht besinnen sich die beiden Brüder in diesen schweren Stunden auch auf ihr Versprechen, das sie ihrer Mutter als kleine Jungs gaben. Davon berichtet Simone Simmons, eine einstige Vertraute von Diana, in Robert Laceys neu aufgelegtem Buch “Battle of Brothers” (“Kampf der Brüder”). Eine Sache sei Diana unfassbar wichtig gewesen. “Ihr müsst mir versprechen, dass ihr immer die besten Freunde des jeweils anderen sein werdet”, soll sie gesagt haben. “Und lasst niemals jemanden zwischen euch kommen.”

Dieses Versprechen konnten sie leider nicht halten …

Auch der Streit zwischen den Ehefrauen der Prinzen beruhigt sich einfach nicht… Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel