Prinz Harry offenbart in "Spare": Meghan bat verstorbene Diana um "Klarheit und Führung"

Die pikanten Neuigkeiten rund um Prinz Harry, 38, und seine in Deutschland kurz vor der Veröffentlichung stehenden Memoiren scheinen kein Ende zu nehmen. Neben den Vorwürfen gegen Prinz William, 40, und den Rest der royalen Familie, wird auch seine Frau Herzogin Meghan, 41, in seiner Autobiografie erwähnt. Der Prinz beschreibt unter anderem den Moment, als er mit Meghan das erste Mal gemeinsam das Grab von Prinzessin Diana, †36, besuchte, die 1997 nahe ihres Elternhauses Althorp House in Northamptonshire beigesetzt wurde. 

Drogen, Sex + Verrat Die 20 schockierendsten Enthüllungen aus Prinz Harrys Memoiren

Herzogin Meghan nimmt Kontakt mit verstorbener Diana auf

Anlässlich des 20. Todestages von Prinzessin Diana besuchten Harry und Meghan im Jahr 2017 das Grab der Prinzessin der Herzen in Althorp. Nachdem der Prinz sich für einen Moment zurückgezogen hatte, merkte er, dass auch Meghan das Bedürfnis verspürte, einen privaten Moment am Grab von Prinzessin Diana zu verbringen. Als er sich von dem Grab distanzierte und wenig später zurückkam, fand er seine Frau kniend vor der Grabstätte wieder. In seinen Memoiren schreibt Harry: "Als ich zurückkam, lag sie auf den Knien, hatte die Augen geschlossen und die Handflächen flach auf den Stein gelegt." Kurze Zeit später berichtete Meghan ihrem Mann, sie habe Diana um "Klarheit und Führung" gebeten. 

https://www.instagram.com/p/CkN223bNB3f/

Prinz Harry betont regelmäßig Meghans Ähnlichkeit zu Diana

Bereits in der im Dezember veröffentlichten Netflix-Dokumentation "Harry & Meghan" hat Prinz Harry darüber gesprochen, wie sehr Meghan ihn an seine Mutter Diana erinnert:

Neben der Netflix-Dokumentation gab Harry bereits mehrere TV-Interviews, in denen er offenkundig zum Inhalt seiner Memoiren Stellung nimmt – vor allem seine "schonungslose Ehrlichkeit" bei den Themen Gewalt, Sex und Drogen sorgen aktuell für Aufsehen.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel