Prinz Harry und Herzogin Meghan: Rückkehr ausgeschlossen!?

Die persönlichen Gegenstände von Prinz Harry und Herzogin Meghan wurden Berichten zufolge eines Abends in Frogmore Cottage, Windsor, von Umzugswagen abgeholt, was bedeutet, dass die schwangere Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann einziehen können.

Eine Quelle berichtete der Zeitung The Sun: „Umzugswagen fuhren mitten in der Nacht auf und räumten das Cottage aus. Sie wollten definitiv nicht gesehen werden. Ihr Haus zu leeren und die Schlüssel zu übergeben, ist ein ziemlich deutliches Zeichen dafür, dass Harry und Meghan keine Pläne haben, zurückzukehren. Es scheint, als würden sie noch offene Fragen klären, da sie planen, ihren Aufenthalt in den USA vielleicht dauerhaft zu verlängern. Frogmore wurde nach Meghan und Harrys Geschmack mit Blick auf die Bedürfnisse von Sohn Archie ausgestattet, so dass es der perfekte Ort für ein Paar ist, um ein Baby großzuziehen. Es hat den Vorteil, dass es um die Ecke von ihren Eltern und natürlich der Königin liegt. Harry und Meghan hatten aus welchen Gründen auch immer keine Lust auf Frogmore, aber Jack und Eugenie sind begeistert davon“.

Eine Rückkehr nach England scheint somit immer unwahrscheinlicher!

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel