Prinz Harry: Unerwartetes Statement! Jetzt schießt er gegen die Royals!

Huch, was ist denn bei Prinz Harry los? Mit dieser Aussage sorgt der Royal nun für mächtig Kopfzerbrechen…

So kennen wir Prinz Harry ja gar nicht! Nach seinem Austritt aus dem britischen Königshaus nimmt der Sohn von Prinz Charles in der Öffentlichkeit kein Blatt mehr vor den Mund…

An ihrem 73. Hochzeitstag dürfen sich Queen Elizabeth und Prinz Philip über eine ganz besondere Überraschung freuen!

Prinz Harry machte Wahlwerbung

Kurz vor der diesjährigen Präsidentschaftswahl wendeten sich Harry und Meghan des Öfteren an die Öffentlichkeit und riefen dazu auf, dass die US-Bürger ihre Stimme abgeben sollen. Für die königliche Familie ein absoluter Affront! So ist es für die Royals eigentlich verboten, dass sie sich zu politischen Themen äußern. Doch nicht nur die Wahlwerbung von Prinz Harry sorgt im Moment bei der königlichen Familie für mächtig Kopfzerbrechen…

Schießt Harry gegen die Royals

In einer Rede im Rahmen des “Stand Up for Heroes”-Events, welches von “ABC” übertragen wurde, wendet sich Prinz Harry nun an Militär-Angehörige und Veteranen. Dabei plauderte er auch über seine eigenen Militär-Karriere und schwelgt in Erinnerungen. Ein Satz ließ alle Royalisten jedoch besonders aufhorchen. So erklärte Harry: “Ich wurde in ein Leben mit Pflichten hineingeboren, aber während meines Jahrzehnts in der Armee habe ich mich zu einem Leben im Dienst verpflichtet.” Autsch! Worte, die der königlichen Familie sicherlich übel aufstoßen werden. Schließlich hat Harry sein Dienst für die Royals im Frühjahr 2020 quittiert…

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel