Prinz Philip ist tot: So sehen Sie die Beerdigung am 17. April im TV und Live-Stream

Die Vorbereitungen für die Beerdigung von Prinz Philip laufen an. Der Palast verkündete, dass die Trauerfeier vom Prinzgemahl am 17. April auf Schloss Windsor stattfindet. Wie sie die Zeremonie live im TV und Live-Stream sehen, erfahren Sie hier.

Die Trauerfeier für Prinz Philip soll am kommenden Samstag (17. April) in Windsor stattfinden. Das teilte der Buckingham-Palast am 10. April mit. Der Mann von Queen Elizabeth II. (94) war am Freitag im Alter von 99 Jahren gestorben. Jetzt wurden weitere Details zur Beerdigung bekannt.

Beerdigung am 17. April: Prinz Harry bei Trauerfeier für Prinz Philip dabei

Prinz Harry (36) werde zu der Beerdigung aus den USAanreisen, sagte ein Palastsprecher am Samstag. Seiner schwangeren Frau Herzogin Meghan (39) sei jedoch von ihrem Arzt von der Reise abgeraten worden.

Prinz Philip ist tot: Beerdigung vom Herzog von Edinburgh am 17.04.2021 live im TV und Live-Stream sehen

Die Zeremonie wird wegen der Corona-Pandemie stark reduziert sein. Beispielsweise soll es keine Prozessionen in der Öffentlichkeit geben. Die Trauerfeier werde aber live im Fernsehen übertragen, so der Sprecher weiter. Der Gottesdienst in der St.-Georgs-Kapelle auf dem Gelände von Schloss Windsor soll demnach um 16 Uhr (MESZ) mit einer landesweiten Schweigeminute beginnen.

Wie RTL mitteilte, überträgt der Sender die Beerdigung am 17. April live im TV ab 15 Uhr. Die Moderatorin Frauke Ludowig und der Adelsexperte Michael Begasse werden die Beisetzung live kommentieren. Wahrscheinlich werden weltweit TV-Sender die Beerdigung übertragen. Auch Live-Stream-Übertragungen zum Beispiel auf YouTube sind vorstellbar.

Schon gelesen?Wieder vereint! Das passiert nach dem Tod von Queen Elizabeth II.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de/dpa

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel