Prinzessin Diana: Koch packt über ihre Essstörung aus

"Ich wusste, dass etwas nicht stimmte"

Prinzessin Diana kämpfte lange Zeit gegen eine Essstörung.

Ihr einstiger Koch Darren McGrady spricht jetzt darüber, wie es war, für sie zu kochen.

Offenbar hatte er gemerkt, dass mit Diana etwas nicht stimmte.

Prinzessin Diana (†36) litt während ihrer Zeit bei der englischen Königsfamilie an Bulimie. Ihr ehemaliger verrät spricht jetzt offen über die Essstörung der Ikone.

Prinzessin Diana: Sie hatte Bulimie

Ich habe mich immer gefragt, warum um alles in der Welt sie all dieses Essen haben wollte,

Mehr zu Prinzessin Diana:

  • Lady Diana: Sie stürzte sich schwanger die Treppe runter
  • Prinzessin Diana: Riesen-Wirbel um Skandal-Interview
  • Lady Diana: Kindheitsdrama um Harry & William

 

Prinzessin Dianas Koch: “Ich wusste, dass etwas nicht stimmte”

Ich wusste, dass etwas nicht stimmte, aber ich wusste oder verstand nicht, was Bulimie war.

https://www.instagram.com/p/CHshgZUn-G-/

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel