Prinzessin Marie: Überraschender Besuch! Sie kehrt zurück nach Dänemark

Prinzessin Marie, 45, sorgt in Dänemark für eine Überraschung. Sie ist wieder zurück und das nicht nur für einen Kurzurlaub. Die Frau von Prinz Joachim, 52, hat viel vor. Eine Ankündigung gab es vorher nicht. Völlig unvermittelt standen ihre Termine im königlichen Kalender. Marie und ihre Familie haben ihren Lebensmittelpunkt nun in der französischen Hauptstadt Paris aufgeschlagen und die Corona-Pandemie machte so manchen Plänen natürlich einen Strich durch die Rechnung. "Prinzessin Marie überrascht damit, nun wieder in Dänemark zurück zu sein, um kommende Woche zu arbeiten. Es ist gut ein Jahr her, seit sie zu einem Event selbst zur Stelle war," schrieb nun die dänische Illustrierte "Billed Bladet". Selbst zum Schulabschluss ihres Stiefsohnes Prinz Felix, 19, im Juni begleitete Marie ihren Mann nicht zu den Feierlichkeiten in dessen Heimatland. 

Prinzessin Marie: Rückkehr in ihre alte Wohnung

Prinzessin Marie wird am 13. August 2021 offiziell in ihrem ehemaligen Wohnsitz Schloss Schackenborg in Süddänemark beim Eröffnungskonzert des neuen internationalen klassischen Musikfestivals  dabei sein. Sie ist Schirmherrin der neuen Schackenborg Stiftung, die das Schloss von Prinz Joachim aufgekauft hat, als er die finanzielle Last nicht mehr stemmen konnte. Noch immer haben der zweitälteste Sohn von Königin Margrethe, 81, und seine Familie eine Wohnung im Schloss, die sie jederzeit nutzen können. 

Am 18. und am 20. August 2021 zieht es Prinzessin Marie dann in die Hauptstadt. Sie wird als Schirmherrin von Copenhagen Cooking das Gastro-Festival eröffnen und zwei Tage später beim Herbstfest in Frederiksberg dabei sein.

Klärendes Gespräch mit Prinzessin Mary und Prinz Frederik?

Ob Marie sich bereits in Dänemark aufhält, ist unklar. Ihr Mann ist bereits seit dem Freitag (6. August 2021) in der Heimat, weil er beim dreitägigen Autorennen Copenhagen Historic Grand Prix 2021 teilnimmt. Offen ist, ob das Paar endlich Gelegenheit haben wird, Prinz Frederik, 53, und Prinzessin Mary, 49, wieder einmal in Ruhe in privater Atmosphäre zu treffen.

Schaden dürfte es nicht. Es scheint insbesondere zwischen den beiden Brüdern einige Spannungen zu geben. Prinz Joachim beschwerte sich zuletzt in Interview mit der Illu "Point de Vue", dass sich das Verhältnis zwischen ihm und Frederik inzwischen "komplizierter" darstelle, da seine und Maries Position im Königshaus nicht richtig definiert sei. Ein persönliches Gespräch könnte die Wogen vielleicht wieder etwas glätten.

Verwendete Quellen: billedbladet.dk, pointdevue.fr, Dana Press

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel