Reiterstellung und Co.: Heißer Sex-Talk bei "Love Island"

Oh l\u0026#224; l\u0026#224;, ungenierter Sex-Talk bei Love Island! Seit fast zwei Wochen sind die liebeshungrigen Singles auf der Flirtinsel auf der Suche nach einem passenden Partner. Bisher herrscht allerdings eher Liebesflaute – lediglich bei Martin Fuhsy und Andrina Santoro (28) hat es gefunkt. Ob “Wahrheit oder Pflicht” das gegenseitige Interesse der Singles wecken wird? Das bekannte Partyspiel brachte die Islander zumindest in Plauderlaune. Unter anderem verrieten sie ihre liebste Sexstellung.

Nachdem Andrina sinnlich Martins Schienbein liebkosen musste, war Domenik Forster an der Reihe. Er wählte “Wahrheit” und wurde nach seiner Lieblingsstellung gefragt. Lange überlegen musste er nicht. “Der umgekehrte Reiter“, schoss es aus dem 25-Jährigen raus. “Oh ja! Das muss die Frau aber auch können”, stimmte Martin ihm zu. Andrina hingegen kannte die Stellung gar nicht und ließ sie sich von den anderen erklären. Robin Widmann mag es da lieber klassisch: Er bevorzuge die Missionarsstellung.

So richtig in Fahrt gekommen sprach Domenik auch über den Tag, an dem er seinen persönlichen Sexrekord aufgestellt hat. “Bei mir war radikal zehnmal – Nähmaschine”, gab er an. Lisa-Marie Gaul kann da nicht ganz mithalten. Sie schaffte es an einem Tag aber immerhin auf “so vier, fünf” Akte. Die Bremerin verriet außerdem, dass ihr erstes Mal ihr schlechtester Sex war. “Ich war voller Panik und total aufgeregt. Dann war es irgendwann so weit und dann habe ich ganz stumpf gefragt: ‘Bist du schon drin?'”, erinnerte sie sich lachend.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel