Rekord? Reality-Sternchen schon neun Wochen auf Kreuzfahrt

Will Mona Buruncuk etwa einen neuen Rekord aufstellen? Die Eventmoderatorin stand zuletzt Anfang des Jahres im Fokus, als sie ihrer langjährigen besten Freundin Gina-Lisa Lohfink (34) öffentlich die Freundschaft kündigte. Die Kampf der Realitystars-Kandidatin ist sogar so sehr bei Mona in Ungnade geraten, dass sie ihr BFF-Tattoo, das bei der TVNow-Show Just Tattoo of Us entstand, covern ließ! Jetzt sorgt die Blondine mit ihrem Hobby für Aufsehen: Mona ist allein in diesem Jahr schon neun Wochen auf Kreuzfahrt!

Innerhalb von vier Monaten hat die einstige Dschungelcamp-Begleitung von Tatjana Gsell (49) ganze neun Wochen auf einem Kreuzfahrtschiff verbracht, wie sie Promiflash erzählte. Aktuell ist Mona auch wieder an Bord – bisher reist sie schon drei Wochen am Stück rund um die Kanarischen Inseln. Warum sie gerade lieber in einer Kabine statt ihrer eigenen Wohnung lebt? “Man darf hier ins Restaurant, Fitnessstudio, Kino und Konzerte oder Shows besuchen. Selbstverständlich unter Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, die hier strikt eingehalten werden. Es ist hier wie in einer anderen Welt”, erklärt sie im Promiflash-Interview. Natürlich würden an Bord auch regelmäßig Corona-Tests durchgeführt werden.

Offenbar kriegt Mona auch nach neun Wochen auf dem Schiff nicht genug – ganz im Gegenteil: “Für mich ist es einfach aktuell mein Zuhause. Vielleicht sollte ich hier mal einen Mietvertrag unterschreiben. Ich glaube, ich bin kreuzfahrtsüchtig geworden”, scherzt die Journalistin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel