Rita Ora und Taika Waititi reden wohl schon übers Heiraten

Läuten hier schon bald die Hochzeitsglocken? Rita Ora (30) und Taika Waititi schweben, wie es scheint, auf Wolke sieben. Die Sängerin und der Regisseur sind seit März dieses Jahres ein Paar. Nachdem sie ihre Beziehung zunächst geheim gehalten hatten, gaben sie vor wenigen Wochen ihr offizielles Debüt auf dem roten Teppich der Filmpremiere von “The Suicide Squad” in Los Angeles. Nun gehen die beiden wohl einen Schritt weiter: Rita und Taika sollen schon übers Heiraten reden.

Ein Insider erzählte gegenüber dem australischen Magazin New Idea, dass es zwischen Rita und Taika immer ernster werde. Der gebürtige Neuseeländer bezeichne seine Freundin immer wieder als seine Ehefrau. Ihre Freunde würden es wohl als eine Art Scherz sehen, doch die Sängerin sei absolut vernarrt in den Filmemacher. Auch sie würde hin und wieder Witze über eine baldige Hochzeit reißen. Sie könne sich gut vorstellen, in einer spontanen Zeremonie in L.A. zu heiraten und anschließend eine größere Feier mit Familie und Freunden abzuhalten.

Vergangenen Mai sorgte das Paar bereits für Schlagzeilen. Die Britin und der Oscar-Preisträger wurden damals beim Knutschen mit Schauspielerin Tessa Thompson (37) erwischt. Zu der Zeit wurde sogar über eine mögliche Partnerschaft zu dritt spekuliert. Mittlerweile scheint sich Taika jedoch klar für eine Frau entschieden zu haben.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel