RTL-Moderatorin Sandra Kuhn ist an Corona erkrankt

RTL-Moderatorin Sandra Kuhn ist an Corona erkrankt

„Explosiv“-Moderatorin mit Covid-19 angesteckt

RTL-Star Sandra Kuhn (38) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die „Explosiv“-Moderatorin: „Ich habe Husten, Geschmacksverlust, starke Gliederschmerzen und Kopfschmerzen.“ Ihr Mann Kristof Kuhn ergänzt: „Ich habe auch Symptome und bin seitdem in häuslicher Quarantäne“. Das Vorgehen ist mit dem zuständigen Gesundheitsamt genauso abgestimmt.

Sandra Kuhn ist Mama von zwei kleinen Kindern

Sicherlich keine einfache Situation, schließlich hat das Paar zwei kleine Kinder Zuhause. Tochter Leni ist zwei, Söhnchen Carl erst ein Jahr alt. „Für unsere Familie ist es nun das Wichtigste, gemeinsam durch diese Zeit zu kommen“, erklärt Sandra Kuhn heute. „Unseren beiden Kindern geht es zum Glück gut. Sie zeigen keine Symptome.“ Die Kuhn-Kids wurden zum Glück negativ auf Covid-19 getestet. „Ich melde mich bei euch allen, sobald es mir besser geht“, meint Sandra Kuhn.

Wir wünschen der Familie Kuhn in jedem Fall gute Besserung und eine schnelle Genesung!

Aktuelle Infos rund um das Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de.

Im Video: Zweifach-Mama Sandra Kuhn gibt Oli und Amira Pocher Tipps

Sandra Kuhn gibt Amira und Oliver Pocher Tipps

In Sachen Mama-Alltag nimmt Sandra Kuhn übrigens kein Blatt vor den Mund und scheut sich nicht, auch über vermeintlich unangenehme Themen zu sprechen. Denn auch, wenn es sich bei ihren beiden Kindern um absolute Wunschkinder handelt, sprach Mama Sandra bereits ganz offen über typische Eltern-Probleme wie chronischer Schlafmangel oder der Babyblues nach der Geburt.

Ähnlich wie Sandra Kuhn geht es bald wohl auch Amira Pocher (28). Nur kurze Zeit nach der Geburt ihres ersten Söhnchens ist die Ehefrau von Oliver Pocher (42) erneut schwanger. Im Video hat Sandra Kuhn ihre persönlichen Mama-Tipps für die Pochers zusammen gefasst.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel