Sarafina Wollny: Große Zweifel

"Fragen uns, ob wir alles richtig machen"

Sarafina Wollny gestand jetzt, dass sie und Ehemann Peter oft Zweifel hätten.

Im Mai brachte die Tochter von Silvia Wollny ihre Zwillinge Emory und Casey zur Welt …

… die beiden mussten knapp neun Wochen zu früh per Notkaiserschnitt auf die Welt geholt werden.

Vor wenigen Monaten sind Sarafina Wollny, 26, und ihr Ehemann Peter, 30, erstmals Eltern geworden – und zwar gleich von Zwillingen. Jetzt machte die Wollny-Tochter ein offenes Geständnis …

Sarafina Wollny über ihre Zwillinge: „Fragen uns, ob wir alles richtig machen“

Ganze sechs Jahre lang blieb der Kinderwunsch von Sarafina Wollny und Ehemann Peter unerfüllt. Während ihre Schwestern Sylvana und Calantha Wollny schwanger wurden, war es für die 26-Jährige eine Odyssee, bis sie endlich den positiven Schwangerschaftstest in den Händen halten konnte. Erst der Gang in die Kinderwunschklinik führte Ende 2020 zum ersehnten Baby-Glück – und zwar gleich doppelt! Wenig später verriet die Wollny-Tochter nämlich, dass sie Zwillinge erwartet.

Im Mai erblickten Emory und Casey einige Wochen zu früh per Notkaiserschnitt das Licht der Welt, denn: Die Nabelschnur hatte sich um den Hals von einem der beiden Kinder gewickelt, es bestand Lebensgefahr. Lange Zeit bangten Peter und Sarafina Wollny um ihre Zwillinge, doch das ist mittlerweile längst vergessen! Vor einigen Wochen durften die TV-Bekanntheiten ihren Nachwuchs endlich mit nach Hause nehmen.

Mehr zu den Wollnys liest du hier:

  • Die Wollnys: Rätsel um Lavinia Wollny

  • Die Wollnys: Radikale Entscheidung von Calantha? „Sieht dein Kind nur noch alleine“

  • Sarafina Wollny: Schwere Vorwürfe wegen ihrer Zwillinge

 

Sarafina Wollny spricht über ihre Zweifel

Doch so groß die Freude darüber auch ist, dürften wohl alle frisch gebackenen Eltern nachvollziehen können, dass die Geburt eines Kindes – oder von zwei Kindern – das Leben ganz schön auf den Kopf stellen kann. Auch Sarafina Wollny hat nach eigenen Angaben oft Zweifel, ob sie immer alles richtig macht, wie die im Interview mit „Promipool“ verriet:

Natürlich fragen wir uns zwischendurch, ob wir auch alles richtig machen. Wir fragen uns, was welches Babyschreien genau bedeutet.

Neben der Verantwortung für Emory und Casey haben Peter und Sarafina Wollny außerdem Hündchen Feivel, zudem darf auch der Haushalt nicht zu kurz kommen. Deshalb wisse die Tochter von Silvia Wollny vor allem die Unterstützung der übrigen Wollnys zu schätzen, die den frisch gebackenen Eltern tatkräftig unter die Arme greifen: „Dazu haben wir einen Hund und einen Haushalt zu meistern. Aber Peter und ich sind ein Team und bekommen das soweit ziemlich gut hin, wie ich finde. Und wir haben das Glück, eine wahnsinnig tolle und auch große Familie zu haben, bei der wir uns immer gegenseitig unter die Arme greifen und nach Rat fragen können, wenn man Hilfe braucht. „

Wie schön!

Verwendete Quellen: Promipool

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel