Sarah ist entsetzt: Fans denken, sie lässt Alessio allein!

Auch im Urlaub hat Sarah Lombardi (27) keine Ruhe vor den Hatern im Netz! Aktuell hält sich die “Te Amo Mi Amor”-Interpretin mit ihrem Partner Julian Büscher (27) und ihrem Sohnemann Alessio (5) im absoluten Ferienparadies auf den Malediven auf. Die Urlaubszeit genießen die drei in vollen Zügen – ob beim Stand-up-Paddling oder beim Kanufahren. Dabei scheinen Sarah und ihr Partner auch mal zu zweit unterwegs zu sein: So filmte sich das Paar beispielsweise beim Knutschen am Strand oder beim gemeinsamen Sporteln. Das stieß einigen Social-Media-Usern jedoch sauer auf: Sie befürchteten, dass die 27-Jährige ihren Sohn alleine lässt!

Darüber kann die einstige DSDS-Zweite nur müde lächeln, zu den Vorwürfen bezieht sie in ihrer Instagram-Story jetzt Stellung: “Wie kann man wirklich denken, dass Julian und ich abends ins Fitnessstudio gehen und Alessio ganz alleine in einem Bungalow mitten auf dem Meer bleibt? Also das kann ich einfach nicht ernst nehmen.” Jeder, der sie kenne, wisse, wie wichtig es ihr sei, dass ihr Sohn immer an ihrer Seite ist. Ihre Follower sollten sich nicht gleich aufregen, wenn sie mal nur mit Julian zu sehen ist. “Natürlich genießt man auch mal ein paar Minuten Zweisamkeit, während Alessio zum Beispiel im Kids Club spielt oder eine Sandburg baut”, fährt sie in ihrem Statement fort.

Bei ihrer Kritik würden die Fans vergessen, dass sie nur vier oder fünf Minuten eines kompletten Tages in ihrer Story einfängt: “Menschen regen sich auf, wenn man Alessio nicht sieht und genau so, wenn man ihn sieht. Ich lasse ihn sicher nicht einfach irgendwo alleine und unbeobachtet!”, stellt der Bühnenstar weiterhin klar.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel