"Schlimmster Schmerz": Stephie Davis meldet sich aus Klinik

Stephanie Davis (28) gibt ein Lebenszeichen von sich! Vor rund einer Woche versetzte die Schauspielerin ihre Fans in große Sorge: Der Gesundheitszustand aufgrund ihrer Coronainfektion verschlechterte sich so sehr, dass die dunkelhaarige Schönheit sogar einen Krankenwagen rufen musste. Seitdem befindet sich die “Hollyoaks”-Darstellerin in der Klinik. Doch es scheint für die Beauty wieder bergauf zu gehen: Stephie meldete sich mit einem Update!

“Nach den schlimmsten Schmerzen, die ich jemals hatte, bin ich nun auf dem Weg der Besserung. Ganz viel Liebe an euch alle”, teilte Stephanie ihrer Community in ihrer Instagram-Story mit. Bereits vor wenigen Tagen meldete sich die britische TV-Bekanntheit bei ihren Followern. Zu diesem Zeitpunkt hatte die 28-Jährige noch große Mühe, aufgrund der Schmerzen überhaupt etwas essen zu können. Auch ihr Gesichtsausdruck wirkte äußerst schläfrig und erschöpft.

Der Tag, an dem Stephanie das Krankenhaus verlassen darf, sei aber vorerst noch nicht in Sicht. Besuch darf die Britin wegen der anhaltenden Ansteckungsgefahr aber auch nicht empfangen. Stephies Partner Oliver versucht derweil, die Zeit in der Klinik für seine Liebste so angenehm wie möglich zu machen: Der Bartträger winkt durchs Fenster des Zimmers oder schickt ihr Blumen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel