Schon Anfang Juli: Schauspielerin Anne Stallybrass gestorben

Große Trauer um Anne Stallybrass. Die Schauspielerin startete ihre Film- und Fernsehkarriere recht spät – einem größeren Publikum wurde sie erst 1970 durch ihre Rolle in der Serie “The Onedin Line” bekannt. Darüber hinaus wirkte sie aber auch an Produktionen wie “The Old Devils” oder “Heartbeat” mit. Doch nun erreichen Annes Fans traurige Nachrichten: Anne ist bereits vor einem Monat gestorben.

Wie unter anderem The Sun berichtet, starb Anne am 3. Juli im Alter von 82 Jahren. Über die näheren Hintergründe ihres Todes gibt es jedoch keine genaueren Informationen. Die Britin hinterlässt ihre zwei Nichten Caroline und Nicola sowie ihren Neffen Jeremy. Sie selbst hat keine Kinder, war aber zwei Mal verheiratet. Ihr zweiter Ehemann Peter Gilmore, mit dem sie für “The Onedin Line” gemeinsam vor der Kamera stand, starb 2013.

Ihre letzte TV-Rolle nahm Anne 2015 an. In dem Film “A Song for Jenny”, der von den Terroranschlägen 2005 in London handelt, verkörperte sie eine Mutter. Danach zog sich die Britin aus der Öffentlichkeit zurück.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel