Schwangerschaft: Eric Stehfest: "In der ersten Schwangerschaft bin ich gescheitert"

Eric Stehfest und seine Frau Edith erwarten ihren zweiten Nachwuchs. Weshalb sie die zweite Schwangerschaft so anders erleben als die erste, erzählen sie im Interview.

Eric Stehfest (31, “9 Tage wach”) und seine Frau Edith (25) sind voller Vorfreude: Die Frau des ehemaligen “GZSZ”-Stars ist im siebten Monat schwanger. Ob sie sich auf ein Mädchen oder einen Jungen freuen, wollen die beiden noch für sich behalten. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news erzählt das Paar, das gerade das Buch “Rebellen lieben laut” (Goldmann) veröffentlicht hat, wie es die zweite Schwangerschaft erlebt und weshalb diese so anders ist als die erste.

Details über ihre Beziehung geben Eric und Edith Stehfest in “Rebellen lieben laut”

Die zweite Schwangerschaft ist “viel gesünder”

Nicht nur Schauspieler und Autor Eric Stehfest machte seine einstige Drogensucht publik, auch seine Ehefrau Edith Stehfest. Bei ihrer ersten Schwangerschaft mit ihrem inzwischen fünfjährigen Sohn Aaron Amadeus habe sie erst kurz zuvor einen Entzug gemacht, erzählt sie. Deshalb sei ihre zweite Schwangerschaft “anders und viel gesünder als die erste”. Auch die Beziehung zwischen ihr und ihrem Mann habe sich verändert: “Dieses Mal tauschen wir uns viel bewusster aus.” Sie genieße es, schwanger zu sein, es sei “ein Wunder”. “Nach der ersten Schwangerschaft habe ich viel Sport getrieben, eine Brust-OP gemacht und mich auf das Idealbild zubewegt, das ich im Kopf hatte. Eine Schwangerschaft verändert all das. Plötzlich wiege ich fast so viel wie mein Mann. Es ist die pure Weiblichkeit”, berichtet sie.

Ihr gemeinsamer Sohn freue sich sehr darauf, bald großer Bruder zu werden. Gemeinsam genieße die Familie die zweite Schwangerschaft. Und das ist etwas Besonderes für die Stehfests…

Eric Stehfest hatte einen “Fluchtreflex”

“In der ersten Schwangerschaft bin ich gescheitert”, gesteht sich Eric Stehfest ein. “Ich war überfordert und hatte einen Fluchtreflex vor der Verantwortung. Ich hatte überlegt, abzuhauen.” Außerdem sei er mit der körperlichen Veränderung seiner Ehefrau “nicht klargekommen”. “Natürlich war mir die Magie dessen bewusst, aber es war einfach eine zu große Herausforderung.”

Jetzt sei alles anders: “Seit Tag eins der zweiten Schwangerschaft bin ich ganz stolz, weil ich so viel anders machen und erleben kann.” Er liebe den schwangeren Körper seiner Frau. “Wir haben auch öfter Sex, was für mich in ihrer ersten Schwangerschaft nicht wirklich möglich war. Edith strahlt eine gewisse Größe aus, sie ist gerne schwanger und macht das grandios.”

Bei jedem Termin dabei

Edith Stehfest schwärmt zudem: “Weil wir uns beim ersten Mal nicht darauf einlassen konnten, machen wir jetzt alles zusammen. Eric ist bei jedem Termin dabei, etwa beim Ultraschall. Das ist ganz neu für uns.”

Das Paar ist seit 2015 verheiratet. Eric Stehfest wurde durch seine Rolle in der RTL-Serie “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” bekannt. Außerdem trat er bei “Let’s Dance” an, die Show “Dancing on Ice” gewann er. In seinem biographischen Buch “9 Tage wach” erzählt er von seiner Drogensucht, die er besiegen konnte. Das Buch wurde verfilmt.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel