Selten: Paris Jackson spricht über Kindheit bei Papa Michael

Wie wuchs Paris Jackson (22) eigentlich auf? Die Schauspielerin und Tochter der Musik-Legende Michael Jackson (✝50) spricht nur gelegentlich über ihren verstorbenen Vater und über ihre Kindheit. Jetzt gibt sie allerdings einen seltenen Einblick, wie es für sie war, als Kind eines so großen Megastars aufzuwachsen. Die Promi-Tochter offenbart: Ihr Papa hat sie nicht nur nach Strich und Faden verwöhnt.

In Naomi Campbells (50) YouTube-Show No Filter spricht Paris darüber, dass der “Thriller”-Hitmacher darauf geachtet habe, dass sie und ihre Geschwister Prince (24) und Blanket (19) ihr privilegiertes Leben nicht als selbstverständlich ansehen. “Mein Vater war wirklich gut darin, dafür zu sorgen, dass wir kultiviert und gebildet sind”, erzählt die Blondine, die ihren Papa im Alter von gerade einmal elf Jahren verlor. So nahm der Chartstürmer seine Kids nicht nur mit in Fünf-Sterne-Hotels, sondern zeigte ihnen auch, wie Menschen in der Dritten Welt leben. “Wir haben jede Seite des Spektrums gesehen”, betont die Kalifornierin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel