Shia LaBeouf sucht Hilfe

Jetzt scheint er sich professionelle Hilfe zu suchen! Shia LaBeouf hat sich in Reha begeben.

Der Schauspieler hat sich von seiner Talentagentur CAA getrennt, da er eine Pause von der Schauspielerei einlegt, um sich auf seine Genesung zu konzentrieren und wird derzeit stationär betreut, so Quellen gegenüber dem Magazin „Variety“. Shia soll sich bereits seit über fünf Wochen in Behandlung befinden und seine Entlassung aus der ungenannten Einrichtung wird von seiner Genesung abhängen. Vertreter der CAA und des Schauspielers haben sich noch nicht zu dem Bericht geäußert. Es ist unklar, welche spezifische Behandlung er erhält, aber er war schon einmal in der Reha wegen Alkoholismus.

Im Dezember gab er zu, dass er sich für sein Verhalten gegenüber Frauen „schämt“, nachdem seine ehemaligen Partnerinnen FKA Twigs und Stylistin Karolyn Pho ihn wegen sexueller Übergriffen verklagt hatten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel