Sie kauft sich eine eigene Wohnung

Amira Pocher, 28, träumt schon lange von einer eigenen Immobilie. Und diesen Traum hat sie jetzt verwirklicht. Auf Instagram erzählt die Zweifachmutter ihren Followern, dass sie eine Wohnung gekauft hat. 

Braucht Amira eine räumliche Trennung?

Bisher lebt die 28-Jährige zusammen mit Ehemann Oliver Pocher, 43, und den gemeinsamen Kindern in einem großen Haus. Braucht die Zweifachmama nun etwa eine räumliche Trennung? Auf Instagram erklärt sie, dass der Kauf der Wohnung und dessen Renovierung ein Projekt ist, worauf Amira sich sehr freut. "Wenn ihr Lust habt, nehme ich euch dabei mit und zeige euch, was ich alles machen werde. Ich bin wirklich aufgeregt und freue mich auf das Projekt," erzählt sie freudestrahlend.

Amira Pocher: “Kinder sind definitiv eine Herausforderung für eine Beziehung”

Bereits Anfang des Jahres gab die Moderatorin zu, dass es in der Beziehung mit Oli immer wieder Höhen und Tiefen gebe und dass die beiden Kinder herausfordernd für die Beziehung der Eltern seien. Amira erklärte, dass sie gerade nach der Geburt des zweiten Kindes immer wieder Reibungspunkte mit ihrem Ehemann hatte. Dabei handle es sich nur um Kleinigkeiten und alltägliche Dinge, jedoch mache "Kleinvieh auch Mist."

Nach der großen Ankündigung beantwortete Amira auf Instagram Fragen ihrer Abonnenten und postete dabei glückliche Fotos mit Oli. Zwischen ihnen scheint also alles in Ordnung zu sein.

Seit 2019 sind Amira und Oliver verheiratet. Gemeinsam haben die beiden zwei Kinder. Der erster Sohn kam im November 2019 zur Welt. Sohn Nummer zwei wurde kurz nach Weihnachten 2020 geboren. Aber nicht nur privat sind die Moderatorin und der Comedian ein Team, auch in beruflichen Projekten wie Podcasts, TV-Sendungen und in einem gemeinsamem Song arbeiten die beiden Hand in Hand.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel