So könnte er für immer mit seiner Familie brechen

Prinz Harry reist zur Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip, †99, von Los Angeles nach Großbritannien. Ein trauriger Anlass, der die Familie das erste Mal nach langer Zeit wieder zusammenführt. Doch in der Zwischenzeit ist viel passiert. Neben Harrys und Herzogin Meghans endgültigem Rücktritt von den royalen Pflichten sorgte das Skandal-Interview des Paares mit Oprah Winfrey für Aufruhr in der britischen Königsfamilie. 

Legen die Royals die Streitigkeiten beiseite? 

Jetzt stellt sich die Frage, ob Prinz William, 38, und Prinz Charles, 72, zu einer Versöhnung bereit sind. Macht Harry jetzt keinen Schritt auf seine Familie zu, vermutet der Royal-Experte und Schriftsteller Tom Bower, 74, dass er damit eine dauerhafte königliche Scheidung riskiere.

Verwendete Quellen: Eigenrecherche, mirror.co.uk

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel