So schlägt sich "Let's Dance"-Profi Katja beim DSDS-Casting

Hat Katja Kalugina (27) die Jury auf ihrer Seite? Schon am vergangenen Samstag zeigte ein Trailer, dass in der heutigen DSDS-Folge eine ziemlich bekannte Lady vor Dieter Bohlen (66), Mike Singer (21) und Maite Kelly (41) performen würde. Niemand Geringeres als Let’s Dance-Profi Katja. Ob die Beauty abliefert oder von den Juroren direkt wieder nach Hause geschickt wird, war im Vorfeld aber noch nicht zu erkennen. Kann die Tänzerin mit ihrem musikalischen Talent punkten?

“Ich habe schon immer gerne gesungen, ich glaube, dass ich die Stimme von meiner Oma geerbt habe”, erklärt die Berlinerin vor ihrem Gesangsdebüt und performt daraufhin “Sway With Me”. Die souligen Töne kombiniert sie mit heißen Hüftschwüngen. “Wir brauchen auch Ausstrahlung – so bewegt wie du, hat sich hier noch keiner. So was brauchen wir natürlich auch”, lobt Dieter während Mike etwas kritischer ist. “Dein Tanz kam bei mir sehr gut an, aber als Sänger ist es genauso, was du singst, muss auch ankommen”, betont er. Maite ist sich aber sicher, dass sie mit viel Arbeit weit kommen könnte. Am Ende ist deshalb klar: Für Katja geht es in den Recall.

Doch hat die 27-Jährige für ihren “Deutschland sucht den Superstar”-Traum etwa ihre Karriere in der Tanzshow hinter sich gelassen? Im Gespräch mit Promiflash betonte sie, dass das Eine nichts mit dem Anderen zu tun habe. “Das stimmt nicht! Ich habe mich getraut, mir ein Urteil einer professionellen Jury abzuholen, aber niemals auf Kosten von ‘Let,s Dance'”, erklärte sie.

Alle Episoden von “Deutschland sucht den Superstar” bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel