So sieht "Ritas Welt"-Seriensohn Marius Theobald heute aus

Hättet ihr ihn erkannt? Von 1998 bis 2003 flimmerte die Kult-Comedyserie “Ritas Welt” über die deutschen TV-Bildschirme. Die Schauspielerin Gaby Köster (58) spielte darin die Hauptrolle und brachte als Kassiererin im fiktiven Supermarkt “Trispa” die Zuschauer jede Woche zum Lachen. Auch ihr Sohn Markus, dargestellt von Marius Theobald, spielte sich in die Herzen der Fans. Jetzt gab es ein Wiedersehen mit Marius.

Die vergangenen Folge von “Luke! Die Greatnightshow” stand ganz im Zeichen des Fernsehens und zeigte einige fast vergessene Stars. Einer davon war der mittlerweile 30-Jährige Schauspieler, der sich im Gespräch mit Moderator Luke Mockridge (31) an die Zeit zurückerinnerte. “Ich habe mit sechs Jahren angefangen und mit 13 aufgehört”, erzählte er. Die Dreharbeiten seien für ihn damals die perfekte Sommerferien-Beschäftigung gewesen und fühlten sich wie ein großer Spielplatz an.

Der Leverkusener ist auch heute noch als Schauspieler tätig und schloss im Sommer 2016 seine Ausbildung an der Theater Akademie Köln ab. Bei seinem Abschlussstück habe ihn sogar seine Serienmutter Gaby überrascht, indem sie als Zuschauerin im Publikum saß. Danach spielte der Ex-Kinderstar hauptsächlich Theater.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel