So tickt Natascha Ochsenknecht als Oma: „Ich kann auch ein bisschen strenger sein“

Exklusives Interview

So tickt Natascha Ochsenknecht als Oma: „Ich kann auch ein bisschen strenger sein“

So tickt Natascha Ochsenknecht als Oma

Natascha Ochsenknecht spricht über ihre neue Rolle als Oma

Natascha Ochsenknecht (57) ist mittlerweile nicht nur Mutter von drei erwachsenen Kindern, sondern auch stolze Zweifach-Oma. Nachdem ihre Tochter Cheyenne (21) im Frühjahr erstmals Mama der kleinen Mavie wurde, erblickte Anfang Oktober dann auch noch Jimi Blues (29) Töchterchen Snow Elanie das Licht der Welt. Wir haben am Abend mit Natascha über ihre Enkelkinder und ihre neue Rolle gesprochen. Wie sie so als Oma tickt und wie süß sie von der kleinen Snow schwärmt, sehen Sie im Video.

Der Ochsenknecht-Clan unterstützt sich gegenseitig

Natascha Ochsenknecht hat mit „N.O.“ ihr erstes eigenes Fashionlabel an den Start gebracht. Am Diesntagabend (2. November) wurde das in Berlin gebührend gefeiert. Zum Event erschien die gesamte Family – auch Neu-Papa Jimi Blue war vor Ort und ist mächtig stolz auf seine Mutter: „Wir waren da natürlich schon involviert. Wir haben eine Familien-Gruppe und da hat sie ganz viele Ideen und Muster reingeschickt und das konnten wir dann sozusagen absegnen und sind sehr stolz darauf und sehr happy mit dem Endergebnis. Sieht auf jeden Fall alles sehr sehr gut aus.“ Auch er plauderte über sein neues Leben als Papa – das Interview zeigen wir hier. (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel