Sophia Vegas hat Schwierigkeiten beim Hochzeitskleid-Kauf

Bei Sophia Vegas (31) und ihrem Partner Daniel Charlier überschlagen sich in diesem Jahr die Ereignisse! Im Februar erblickte ihre gemeinsame Tochter Amanda Jaqueline das Licht der Welt. Das Mädchen macht seine Eltern so glücklich, dass die schon über ein Geschwisterchen nachdenken. Im Mai haben sie sich verlobt und für die romantische Sause im August sucht die vollbusige Blondine zurzeit das perfekte Brautkleid – bei ihrem auf dem OP-Tisch gebauten Körper ist das allerdings kein Kinderspiel!

Gleich drei Kleider möchte die 31-Jährige für den Heiratsmarathon finden: eins für Ibiza, ein weiteres für die kirchliche Trauung in Deutschland und eine Robe für die Zeremonie in Kalifornien. “Meine Figur ist ja nun mal gemacht. Die kriegt man jetzt nun mal nicht im Schaufenster gekauft. Da muss ich jetzt auch klarkommen. Finde ich aber super”, meinte Sophia gegenüber RTL. “Ich habe natürlich meine Brüste größer gemacht, mein Hintern ist größer. Und entweder bleibt das am Hintern stecken oder an den Brüsten”, schilderte sie ihre Problematik.

Für Sophia steht fest: Die Hochzeitskleider dürfen gerne etwas extravaganter ausfallen, um ihrem Body zu schmeicheln. Weiß und Rot sind die Farben, die die Braut in spe bevorzugt. Auf die Garderobe, für die sich die Ex von Rotlichtkönig Bert Wollersheim (68) am Ende entscheidet, müssen die Fans wohl noch eine Weile warten – denn für die Feierlichkeiten hat sie bislang noch kein genaues Datum bekannt gegeben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel