Sorge um Selena Gomez: Sängerin hat Schlauch im Arm

Sorge um Selena Gomez: Sängerin hat Schlauch im Arm

Selena Gomez' Fans machten eine beunruhigende Entdeckung

Während Selena Gomez (28) live auf Instagram mit Kumpel Timothée Chalamet (24) über die US-Präsidentschaftswahlen quatscht, entdecken ihre Fans einen Schlauch in ihrem Arm. Nun rätseln Selenas Follower über ihren Gesundheitszustand.

Die Sängerin ist vorbelastet

Autoimmunkrankheiten, Angststörungen, Depressionen – nur eine kleine Sammlung der gesundheitlichen Einschränkungen, die Selena Gomez durchstehen muss und musste. 2017 brauchte sie aufgrund ihrer Krankheit Lupus sogar eine neure Niere, die ihr von einer guten Freundin, Francia Raisa (32), gespendet wurde. Kein Wunder, dass sich Fans und Freunde schnell um die Schauspielerin sorgen, wenn sie einen Schlauch in ihrem Arm entdecken. 

Kurz vor ihrem Instagram-Livestream hatte Selena erklärt, dass sie bei den Präsidentschaftswahlen gerne vor Ort gewählt hätte, es aber aus bestimmten Gründen nicht möglich ist. Ihre Follower spekulieren dementsprechend, dass es dem Star gesundheitlich wieder schlechter geht und sie aus dem Grund nicht die Wohnung verlassen kann. Viele Fans machen ihren Sorgen in sozialen Netzwerken Luft und senden ihrem Star virtuelle Liebe und Kraft. Selena selbst hat sich aktuell noch nicht zu ihrem gesundheitlichen Zustand geäußert.

Die Sängerin möchte sich trotz Krankheiten nicht verstecken

Trotz Vorbelastung – Selena steht zu sich selbst und geht auch mit ihren mentalen Problemen offen um. Nachdem bei ihr eine Angststörung und eine Bipolare Störung diagnostiziert wurde, hat sie nicht versucht, sich zu verstecken, sondern hat die Diagnose mit der Welt geteilt. Sogar die Narben ihrer Nierentransplantation präsentiert sie heute stolz, obwohl es ihr anfangs schwer gefallen ist. Was auch immer Selena gerade durchmacht, mit ihrem Optimismus und ihrem Ehrgeiz wird sie sicher auch diese Hürde meistern.

https://www.instagram.com/p/CFhtu__j9zy/

When I got my kidney transplant, I remember it being very difficult at first showing my scar. I didn’t want it to be in photos, so I wore things that would cover it up. Now, more than ever, I feel confident in who I am and what I went through…and I’m proud of that. T – Congratulations on what you’re doing for women, launching @lamariette whose message is just that…all bodies are beautiful.

Ein Beitrag geteilt vonSelena Gomez (@selenagomez) am

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel