Spielte Miranda Kerr hier schon auf Orlandos Babynamen an?

Orlando Bloom (43) und Katy Perry (35) sind vor wenigen Tagen Eltern einer Tochter geworden. Mit einem niedlichen Netzbeitrag verkündeten sie die Ankunft ihres kleinen Mädchens Daisy Dove. Auch Orlandos Ex-Frau Miranda Kerr (37) war bei diesen süßen News total aus dem Häuschen. Vom Namen der Kleinen dürfte das Model aber nicht ganz so überrascht gewesen sein – bereits Tage vor der Geburt hatte Miranda einen kleinen Hinweis auf den Namen von Katy und Orlandos Baby gegeben!

Zufall oder doch eine kleine Anspielung? Am 14. August veröffentlichte die 37-Jährige ein Bild von sich, auf dem sie ein Gänseblümchen (das auf Englisch “Daisy” heißt) in der Hand hält. “Ein Gänseblümchen für dich, um dir den Tag zu versüßen”, betitelte sie den Beitrag ziemlich vielsagend. Ob beabsichtigt oder nicht – Fans hatten bereits vor Monaten die Vermutung, dass Katy ihre Tochter Daisy nennen werde. Die Sängerin hatte nämlich erst kürzlich den Song “Daisies” herausgebracht.

Doch Orlando scheint nicht von Anfang an mit dem Namen einverstanden gewesen zu sein. Der Fluch der Karibik-Star hatte einen ganz anderen Vornamen im Kopf. “Katy hat den Kampf um den Babynamen schließlich gewonnen. Sie wollte unbedingt den Namen Daisy, Orlando gefiel hingegen Fiona”, hatte eine Quelle gegenüber Us Weekly ausgeplaudert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel