Starke Schwangerschaftsübelkeit: Geht es Kisu wieder besser?

Hat Kisu (31) noch mit ihren Schwangerschaftsbeschwerden zu kämpfen? Vor wenigen Tagen verkündete die Influencerin überglücklich im Netz, dass sie und ihr Mann Kevin Tewe ihr zweites gemeinsames Kind erwarten. Doch ganz so angenehm verläuft die zweite Schwangerschaft der YouTuberin offenbar nicht: Sie hat mit starker Übelkeit zu kämpfen. Nun gab Kisu ihren Fans ein Update und verriet, ob ihr noch immer so oft schlecht wird.

„Seit dieser Woche bin ich endlich wieder ich selbst und fit wie ein Turnschuh“, teilte die werdende Zweifachmama zufrieden im Rahmen eines Q\u0026amp;A in ihrer Instagram-Story mit. Scheinbar habe sie auch den Auslöser für ihre Schwangerschaftsübelkeit gefunden. „Wir schlafen alle wieder besser und damit ist auch die Übelkeit verschwunden. Sobald ich schlechter schlafe, fängt die Übelkeit an“, erklärte die 31-Jährige.

Nebenbei plauderte Kisu auch aus, in welcher Schwangerschaftswoche sie sich inzwischen befindet. „Schwangerschaftswoche 15“, verriet sie überglücklich ihren Followern und teilte dazu ein Bild ihrer kleinen Babykugel. Zudem ließ sie ihre Fans wissen, dass ihr ungeborenes Kind derzeit ungefähr die Größe eines Pfirsichs habe.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel