Steven Spielberg trauert um "Superman"-Regisseur Richard Donner

  • Richard Donner drehte den ersten “Superman”-Streifen und erlangte mit “Lethal Weapon” Kultstatus.
  • Nun ist der Hollywood-Regisseur mit 91 Jahren verstorben.
  • Steven Spielberg nimmt Abschied.

Mehr aktuelle Kino-News finden Sie hier

Hollywood trauert um den Kult-Regisseur Richard Donner. Er verstarb am Montag (05. Juli) im Alter von 91 Jahren. Das bestätigte seine Ehefrau, Filmproduzentin Lauren Schuler Donner, gegenüber der US-Branchenseite “Deadline”. Über die Todesursache ist bislang nichts bekannt.

Donner war vor allem in den 70er- und 80er-Jahren durch Filme wie “Superman” mit Christopher Reeve (1952-2004), dem Kinder-Abenteuer-Streifen “Die Goonies” und dem Action-Film “Lethal Weapon” mit Mel Gibson und Danny Glover in den Hauptrollen erfolgreich. Auch zeichnet er verantwortlich für “Die Geister, die ich rief” (1988) mit Bill Murray.

Steven Spielberg über Donner: “Sein Lachen wird mich begleiten”

Nach Bekanntwerden seines Todes nahmen zahlreiche Kollegen und Freunde Abschied in den sozialen Medien. Regisseur-Kollege Steven Spielberg fand bewegende Worte, die er über seine Produktionsfirma “Amblin Entertainment” mitteilte: “In seinem Kreis zu sein, war so, als würde man mit seinem Lieblingstrainer, dem klügsten Professor, dem schärfsten Motivator, dem liebenswertesten Freund, dem treuesten Verbündeten … abhängen. Ich kann nicht glauben, dass er von uns gegangen ist. Aber sein heiseres, von Herzen kommendes Lachen wird mich immer begleiten.” Er und Donner arbeiteten zusammen an “Die Goonies“.

“16 Blocks”: Zuletzt arbeitete Richard Donner mit Bruce Willis

Der am 24. April 1930 in New York geborene Donner führte zu Beginn seiner Karriere hauptsächlich für TV-Filme Regie. Mit “Das Omen” feierte er 1976 sein Kino-Debüt. Der Durchbruch gelang ihm dann 1978 mit “Superman”. Der Streifen spielte weltweit 300 Millionen Dollar ein, bei einem Budget von 55 Millionen Dollar. Zuletzt war Donner für “16 Blocks” mit Bruce Willis verantwortlich.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Trauer um Kult-Auswanderer: "Goodbye Deutschland"-Star Norbert Bebensee ist tot

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel