Stichwunden: Olympia-Star Agnes Tirop (25) ist verstorben

Die Sportwelt trauert um Agnes Tirop. Die Langstreckenläuferin nahm in diesem Sommer an den Olympischen Spielen in Tokio teil und verpasste nur knapp die Bronzemedaille. Im vergangenen Monat stellte die Kenianerin dann beim Lauf über zehn Kilometer sogar einen neuen Weltrekord auf. Nun machen allerdings schreckliche Neuigkeiten über die Spitzensportlerin die Runde: Agnes ist im Alter von gerade einmal 25 Jahren verstorben.

Wie lokale Medien berichten, wurde Agnes am Mittwoch in ihrem Haus in der kenianischen Stadt Iten tot aufgefunden. Ihr sollen mehrere Stichwunden in den Bauch zugefügt worden sein. Offenbar gilt ihr Noch-Ehemann als Verdächtiger. Weitere Details sind zurzeit allerdings noch nicht bekannt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel