Störung bei Spotify – wegen den No Angels?

Aktuell ärgern sich viele Nutzer über Spotify – denn das Hören von Musik, die nicht heruntergeladen wurde, war am Freitagvormittag nicht möglich. Welches technische Problem dahintersteckte, ist nicht bekannt. Der Konzern hat sich noch nicht geäußert. Mittlerweile läuft Spotify wieder.

Neu bei Spotify: Bands der “Popstars”-Castingshow

Fakt ist: Seit heute gibt es endlich die Musik der erfolgreichsten deutschen Girlgroup aller Zeiten bei Spotify! Die Fans der No Angels sind aus dem Häuschen – und hören wohl schon fleißig Hits wie “Daylight In Your Eyes”, “There Must be An Angel” oder “Rivers Of Joy”.

Hintergrund ist ein Deal der Plattenfirma BMG mit Cheyenne Records. BMG erhielt dadurch 600 Songs von Musikern, die bei der Castingshow “Popstars” bekannt wurden. Darunter auch Bro’Sis, Overground, Nu Pagadi, Preluders, Monrose und Queensberry …

Lesen Sie auch

No Angels heute: Was wurde aus Sandy, Vanessa, Lucy, Nadja und Jessica?

No-Angels-Sängerin Sandy Mölling ist entzückt und schreibt auf Instagram: “Ok, mein Postfach explodiert gerade.“ Und teilt noch mehr Statements von glücklichen Fans: “2020 hat doch noch was Gutes zu bieten!”, “Das Leben hat wieder einen Sinn” und “Ein Traum wird wahr“.

Doch ob die tatsächlich die Hits der “Popstars”-Gewinner so oft abgerufen wurden und damit den Spotify-Server in die Knie zwangen? Das gilt dann doch als sehr unwahrscheinlich! Was aber auch bedacht werden muss: so gut wie alle Neuveröffentlichungen erscheinen freitags.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel