Sucht keine neue Ehefrau: Brad Pitt braucht seinen Freiraum

Brad Pitt (56) geht Liebesdinge nach seiner Trennung von Angelina Jolie (45) offenbar gelassen an! Vor wenigen Wochen machte der Schauspieler mit vermeintlichen Turtel-News Schlagzeilen: Das Model Nicole Poturalski soll ihm ordentlich den Kopf verdreht haben. Die zwei sehen sich momentan aber eher sporadisch in Frankreich oder in Los Angeles und das soll wahrscheinlich auch erstmal so bleiben: Der 56-Jährige sucht nämlich weder eine allzu feste Liaison, noch eine Ehefrau!

Ein Insider plauderte vor Kurzem gegenüber Us Weekly aus, was Brad momentan von Nicole zu halten scheint. Zwar seien sie gerade dabei, sich ineinander zu vergucken, aber: “Er hat nicht die Absicht oder den Wunsch, je wieder zu heiraten. Brad will keine Freundin, mit der er täglich zusammen ist.” Die Laufstegschönheit soll das ähnlich sehen – auch sie gehe nicht mit der Liebelei mit dem Weltstar hausieren. Im Vordergrund sollen für die beiden sowieso ihre jeweiligen Kinder stehen: “Sie sind sehr engagierte Eltern, die ihre Terminkalender um die Bedürfnisse ihrer Kinder herum planen”, ergänzte die Quelle.

Ganz so entspannt sehe Brads Ex Angelina das Techtelmechtel allerdings nicht. Als der “Sieben”-Darsteller und Nicole sich in genau dem Anwesen getroffen hatten, in dem er die Schauspielerin vor sechs Jahren geheiratet hat, soll sie vor Wut geschäumt haben: “Angelina war sehr zuversichtlich, dass sie nach ihrem Rosenkrieg im Sommer einen Gang runterschalten könnten, aber das ist jetzt vom Tisch”, verriet ein weiterer Insider gegenüber The Sunday Mirror.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel