Sucht sich Heidi bewusst Social-Media-Stars für GNTM aus?

Nimmt Heidi Klum (47) vor der Zusage für Germany’s next Topmodel den Internetauftritt ihrer Mädchen etwa genau unter die Lupe? Bereits in den vergangenen Jahren gab es immer wieder Kandidatinnen, die vorab schon eine gewisse Fanbase im Netz aufgebaut hatten – und auch in dieser Staffel sind wieder Girls dabei, die dem einen oder anderen Zuschauer sicherlich von Instagram, TikTok und Co. bekannt sein dürften. Ex-Kandidatin Theresia Fischer (28) ist sich jedenfalls sicher: Heidi sucht ihre Mädchen ganz bestimmt auch danach aus!

Kommen für die Modelmama also vor allem Social-Media-Stars infrage? “Machen wir uns nichts vor. Natürlich wird nach Followerschaft ausgesucht. Umso mehr Follower du mitbringst, desto mehr Publikum bringst du ja für GNTM mit”, erklärte Theresia im Interview mit Promiflash. Das Ganze sei eine Art Marketingstrategie: Je bekannter das Girl bereits ist, desto größer wird auch die Reichweite der Sendung sein. Für Theresia eindeutig: “Das wird letzten Endes aus Eigennutz gemacht!”

Dabei hat Heidi in der GNTM-Pressekonferenz erneut betont, dass sie nicht auf der Suche nach einer “klassischen” Schönheit sei – im Gegenteil: Bei der Chefjurorin steht Diversity im Vordergrund. So möchte die Modelmama nicht nur Frauen, die dem vermeintlichen Schönheitsideal entsprechen, die Türe öffnen: “Warum denn nicht auch für kleine Models und ältere Models oder Transgender-Models, Nonbinary-Models oder auch Models mit Behinderungen.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel